Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne) bei der Eröffnungsfeier der Kunstausstellung Documenta in Kassel

Schon vor Monaten gab es mit Blick auf Antisemitismus Kritik an der Documenta in Kassel. Statt zu reagieren, setzte Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne) auf Realitätsverweigerung. Nun sucht sie die Schuld bei anderen. Ein Kommentar von Sandro Serafin.

Dieser Beitrag Postkolonialer Antisemitismus bei der DocumentaDas Problem heißt Claudia Roth wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Blumen am Fundort der Leiche: Mordverdacht gegen Kinder Foto: picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Nachdem in Salzgitter die Leiche eines 15 Jahre alten Mädchens gefunden wurde, hat die Polizei zwei Tatdverdächtige festgenommen. Es handelt sich um zwei 13- und 14jährige Jugendliche mit russischen Wurzeln. Opfer und mutmaßliche Täter kannten sich aus der Schule.

Dieser Beitrag SalzgitterNach Mord an jungem Mädchen: 13- und 14jähriger unter Verdacht wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Fans des FC St. Pauli sind für ihre Linke Gesinnung bekannt Foto:picture alliance / Fotostand | Fotostand / Voelker

Der FC St. Pauli zeigt wieder Haltung. Der Kiezclub kündigt an, bei der EM 2024 in Deutschland nur Nationalmannschaften im eigenen Stadion trainieren zu lassen, die den eigenen Werten entsprechen. Welche Nationalmannschaften gemeint sind, konkretisierte der Club nicht. Damit geht der Verein einen bundesweiten Sonderweg.

Dieser Beitrag StadionnutzungFC St. Pauli kündigt Ausschluß von Nationalmannschaften an wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Österreichs Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) läßt die Veganer-Initiative im Bundesheer auflaufen Foto: picture alliance / HERBERT NEUBAUER / APA / picturedesk.com | HERBERT NEUBAUER

Veganer müssen in Österreichs Kasernen auch weiterhin mit entsprechenden Beilagen Vorlieb nehmen. Verteidigungsministerin Tanner gewährt ihnen keine veganen Menüs, sondern verweist darauf, daß diese keine vollwertige Mischkost ersetzten.

Dieser Beitrag BundesheerÖsterreich: Verteidigungsministerin wischt Veganer-Wunsch vom Tisch wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne) bei der Eröffnungsfeier der Kunstausstellung Documenta in Kassel

Schon vor Monaten gab es mit Blick auf Antisemitismus Kritik an der Documenta in Kassel. Statt zu reagieren, setzte Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne) auf Realitätsverweigerung. Nun sucht sie die Schuld bei anderen. Ein Kommentar von Sandro Serafin.

Dieser Beitrag Postkolonialer Antisemitismus bei der DocumentaEklat mit Ansage wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

„Die Kostenbelastungen schnüren den Unternehmen immer mehr die Luft ab, nicht nur bei den Energieintensiven.“: Der Bundesverband der Deutschen Industrie senkte seine Konjunkturprognose deutlich. Eine Unterbrechung russischer Gasimporte „hätte katastrophale Auswirkungen“.

Dieser Beitrag WirtschaftsflauteUnternehmen die Luft abgeschnürt: BDI progonstiziert Konjunkturkrise wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Militärparade in Taiwans Hauptstadt: Das Land ist international isoliert

Die sicherheitspolitische Lage Taiwans ist prekär. Die Drohkulisse eines Einmarschs von Truppen des chinesischen Festlandes besteht zwar seit Jahrzehnten, war jedoch nie so real wie jetzt. Die taiwanesischen Antikommunisten sind international isoliert. Eine Analyse von Ferdinand Vogel.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Hans von Möhlmann zeigt ein Foto seiner ermordeten Tochter Frederike: Seit 2012 kämpfte er für eine Wiederaufnahme des Verfahrens

Verzweiflung und Trauer bestimmten 41 Jahre lang sein Leben: Hans von Möhlmann kämpfte dafür, daß sich der Kurde Ismet H. vor Gericht für den Tod seiner Tochter verantworten muß. Seine Unnachgiebigkeit hat sich ausgezahlt: Im August beginnt der Prozeß. Er selbst wird es nicht mehr erleben.

Dieser Beitrag Fall der ermordeten Frederike von MöhlmannDer Wunsch nach Gerechtigkeit verjährt nicht wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Linke Gewalt. Ein Bild der Verwüstung: Polizeiautos nach dem Brandanschlag in München vor dem G7-Gipfel.

In München haben heute früh mutmaßlich linksextreme Täter acht Mannschaftsbusse der Polizei angezündet. Die komplett ausgebrannten Autos standen vor dem Hotel, in dem Beamte für den G7-Gipfel untergebracht sind.

Dieser Beitrag BrandanschlagVor G7-Gipfel: Acht Polizei-Busse abgefackelt wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Auch die FDP will Ferda Ataman zur Antidiskriminierungs-Beauftragten wählen. Hiermit der früheren Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Nun hat auch die FDP signalisiert, Ferda Ataman zur Antidiskriminierungs-Beauftragten zu wählen. Die Journalistin habe sich gestern in der Fraktion „gut geschlagen“. Ataman beschimpft Deutsche als „Kartoffeln“ und will eine Migrantenquote.

Dieser Beitrag Antidiskriminierungs-BeauftragteFDP will Ferda Ataman wählen wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Premium WordPress Themes