Ex-AfD-Chef Jörg Meuthen ist jetzt Mitglied der Zentrumspartei Foto: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld

Die große Zeit der Zentrumspartei liegt lange zurück. Ex-AfD-Bundessprecher Meuthen hat mit ihr jedoch einiges vor, wie er anläßlich seines Parteieintritts betont. Die AfD hingegen sei ein „Auslaufmodell“.

Dieser Beitrag

Ehemaliger AfD-Chef

Meuthen tritt Zentrumspartei bei

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

 

Falls das Video nicht kommt, siehe hier:
https://t.me/russlandsdeutsche/7649

Danke Nato für dieses Werte – “Geschenk” and deine Ukrainischen Gleichgesinnten.

Hohle Phrasen von wegen westlicher Wertegemeinschaft etc. Es geht hier um knallharte Geopolitik der USA/GB etc. auf Kosten der Ukrainer und Europäer. Die Spezialoperation in der Ukraine ist schon lange entschieden….

(0)

„Suum Cuique“ – Feldjäger sollen Wahlspruch verlieren Der Beauftragte der Bundesregierung gegen Antisemitismus, Felix Klein, hat gefordert, daß die Feldjägertruppe ihren Wahlspruch „suum cuique“ verlieren soll. Dieser stand auf Deutsch – „Jedem das Seine“ – am Tor des Konzentrationslagers Buchenwald, heißt es in einem Schreiben, das der Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT exklusiv vorliegt. „Auch wenn das […]

Dieser Beitrag „Suum Cuique“ – Feldjäger sollen Wahlspruch verlieren wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Deutscher Reisepass: Die Zahl der Einbürgerungen steigen (Symbolbild) Foto: picture alliance / Winfried Rothermel | Winfried Rothermel

Es ist eine Einbürgerungswelle: 2021 wurden 20 Prozent mehr Menschen in Deutschland eingebürgert als noch im Vorjahr. Vor allem 2015 ins Land gekommene Syrer erhielten den deutschen Paß. Ihre Zahl hat sich damit verdreifacht. Der Trend soll sich fortsetzen.

Dieser Beitrag

Deutsche Staatsbürgerschaft

Zahl der Einbürgerungen steigt um 20 Prozent

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der Beauftragte der Bundesregierung gegen Antisemitismus, Felix Klein, hat gefordert, daß die Feldjägertruppe ihren Wahlspruch „suum quique“ verlieren soll. Dieser stand auf Deutsch – „Jedem das Seine“ – am Tor des Konzentrationslagers Buchenwald, heißt es in einem Schreiben, welches der JUNGEN FREIHEIT exklusiv vorliegt.

Dieser Beitrag

„Suum Quique“

Feldjäger sollen Wahlspruch verlieren

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Kniefall der Nationalspieler im Spiel gegen England: Gegen Ungarn verzichtet die Mannschaft auf die Geste Foto: picture alliance / augenklick/Jürgen Fromme/firo S | Jürgen Fromme

Vor dem Länderspiel gegen Ungarn will die deutsche Fußballnationalmannschaft lieber keinen Kniefall gegen Rassismus machen. Wegen dieser Geste war Englands Teams in Ungarn zuvor ausgepfiffen worden – sogar von Kindern.

Dieser Beitrag

Fußballänderspiel

DFB-Elf verzichtet wohl auf Kniefall gegen Rassismus in Ungarn

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linkspartei) sitzt mit seiner Minderheitsregierung fest im Sattel, da die CDU ängstlich ist (Archivbild) Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bodo Schackow

Mit Angst vor der eigenen Courage ist man nie gut beraten. Die CDU in Thüringen handelt trotzdem danach. Auch wenn es nur um reine Sachpolitik geht, kriecht sie lieber vor Rot-Rot-Grün zu Kreuze, anstatt Politik im Sinne der Mehrheit zu machen. Ein Kommentar von Sandro Serafin.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Laut einer Umfrage der Nachrichtenagentur Idea hat eine Mehrheit der Deutschen ein positives Heimatbild (Symbolbild) Foto: picture alliance / Zoonar | Roman Sigaev

Die Empörung war groß, als Bundesinnenministerin Faeser im Mai dazu aufrief, den Begriff der Heimat „positiv umzudeuten“. Eine Umfrage kommt nun zu dem Ergebnis, daß eine Mehrheit der Deutschen bereits ein positives Heimatbild hat.

Dieser Beitrag

Nach Faeser-Tweet

Mehrheit der Deutschen vertritt positives Heimatbild

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Obwohl die Statistiken sie widerlegen, läßt Innenministerin Faeser keine Gelegenheit aus, den Rechtextremismus als „größte Gefahr“ für die Demokratie darzustellen. Warum das nun sogar der CDU aufstößt.

Dieser Beitrag

Kritik an Innenministerin

Jetzt widerspricht sogar die CDU Faesers „Kampf gegen Rechts“

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Franziska Giffey (SPD), Regierende Bürgermeisterin von Berlin, und Boris Rhein (CDU), Ministerpräsident von Hessen, legen am Ort der Amokfahrt Blumen nieder. Foto: picture alliance/dpa | Fabian Sommer

Bevor der Deutsch-Armenier Gor H. mit seinem Auto in Berlins City Menschen jagte, war er der Polizei bereits 21 Mal mit teils schweren Delikten aufgefallen. Warum lief er frei rum? Und was verbindet die Tat mit den Morden anderer Migranten? Ein Kommentar.

Dieser Beitrag

Stets dasselbe Muster

Warum auch die Todesfahrt von Berlin hätte verhindert werden können

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Free WordPress Themes