Die Ergebnisse, die Marcel Luthe zusammen mit einem Rechercheteam zutage förderte, haben es in sich: in acht von zwölf Berliner Bundestagswahlkreisen gibt es „mandatsrelevante Unstimmigkeiten“. Und es fällt auf: Profitiert haben von den Unstimmigkeiten fast durchweg linken Parteien. JF-TV Thema zum Wahlchaos in Berlin.

Dieser Beitrag

JF-TV Thema mit Marcel Luthe

Wahlchaos in Berlin: Haben Linke die Bundestagswahl gefälscht?

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Das dienstälteste Berufsmädchen der Bundesregierung, Claudia Roth (Grüne), reist nach Odessa. Dort entdeckt sie etwas Seltsames, nämlich den Patriotismus und wie gemein es ist, „die kulturelle Identität eines Landes, einer Gesellschaft zu zerstören“. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag

Roth in Odessa

Claudia versteht jetzt Patriotismus – bei Ukrainern

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Windräder in Norddeutschland vor einem Wohngebiet in Norddeutschland Foto: picture alliance / CHROMORANGE | Christian Ohde

Bislang gelten für Windräder bis zu 1.000 Meter Abstand zu Wohngebieten. Wenn die Bundesländer künftig nicht mehr Fläche für Windkraftanlagen freigeben, sollen sie näher an Wohnhäusern gebaut werden. Das sehen Pläne der Bundesregierung vor.

Dieser Beitrag

Pläne der Ampelkoalition

Windräder sollen näher an Wohnhäuser rücken

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Sowjets bringen ein Geschütz während der Kämpfe um Lemberg 1944 in Stellung Foto: picture-alliance / akg-images | akg-images

Nach drei Jahren rollte die Front des Zweiten Weltkriegs erneut über die Ukraine. Dieses Mal drängten die Truppen der Roten Armee die Divisionen der Wehrmacht Richtung Westen. Bei den letzten Kämpfen fanden dort noch einmal Tausende Soldaten den Tod. Letzter Teil der JF-Serie.

Dieser Beitrag

JF-Serie „Schlachtorte der Ukraine im Zweiten Weltkrieg“

Sommeroffensive 1944 bringt Sowjets die Kontrolle über die Ukraine

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Linksextreme zerstörten Scheiben und beschmierten die Fassade der sächsischen Landesvertretung in Berlin mit Farbe Foto: Privat

Wieder leben Linksextreme ihre Gewaltbereitschaft aus. Ihren Angriff auf die sächsische Landesvertretung begründen sie mit ihrer Unterstützung für Lina E. Der wird unter anderem die Mitgliedschaft in einer linksextremistischen Vereinigung vorgeworfen.

Dieser Beitrag

Fall Lina E.

Linksextreme bekennen sich zu Anschlag auf sächsische Landesvertretung

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Ukrainischer Schützengraben im Donbass: Im Abnutzungskampf rückt Rußland langsam vor Foto: picture alliance / Photoshot | -

Langsam aber sicher gelingt den russischen Truppen im Donbass der Vormarsch. Sie greifen dabei verstärkt auf veraltetes Kriegsmaterial zurück. Es ist ein Abnutzungskrieg gegen die ukrainischen Verteidiger. Wer hat den längeren Atem? Eine Lageeinschätzung von Ferdinand Vogel.

Dieser Beitrag

Ukraine-Krieg

Rußlands Truppen kämpfen sich nur langsam im Donbass vor

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der Journalist Deniz Yücel hebt mit "PEN Berlin" eine neue Schriftstellervereinigung aus der Taufe Foto: picture alliance/dpa | Martin Schutt

Um die Meinungsfreiheit in der schreibenden Zunft ist es nicht gut bestellt. Das zeigt die Auseinandersetzung um die Haltung des Journalisten Deniz Yücel zum Ukraine-Krieg. Daher gründet er kurzerhand mit „PEN Berlin“ seine eigene Schriftstellervereinigung. Doch wie hält man es dort mit Meinungsvielfalt? Ein Kommentar von Boris T. Kaiser.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Italienische Polizisten: Sicherheitskräfte mußten gegen den Afrikaner-Mob in Paschiera vorgehen (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa | Johannes Neudecker

Nachdem der Touristenort Peschiera am Gardasee von Tausenden jungen Arabern und Schwarzen terrorisiert wurde, streitet Italien über seine Einwanderer. Zum italienischen Nationalfeiertag hatten sich die Migranten unter dem Motto „L’Africa à Peschiera“ (Afrika in Peschiera) verabredet.

Dieser Beitrag

Verwüsteter Touristenort

Italien: Afrikaner-Mob in Peschiera löst Migrationsdebatte aus

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

CSU-Chef Markus Söder (r.) spürt, wenn sich der Wind dreht; auch in der Atomfrage Foto: picture alliance / EPA | FILIP SINGER

Seit immer deutlicher wird, daß die Energiewende eine Schnapsidee der Politik war, drückt sich die Bundesregierung davor, das den Bürgern zu sagen. Mittlerweile werden Stimmen laut, die eine Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke fordern. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein.

Dieser Beitrag

Renaissance der Kernkraft?

Eiertanz um die Atomfrage

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat sich für eine offene Atomdebatte ausgesprochen; Wirtschaftsminister Robert Hobeck (Grüne) widerspricht Foto: picture alliance/dpa | Michael Kappeler

Es kriselt in der Ampelkoalition. Während Bundesfinanzminister Lindner sich für eine neue Kernkraft-Debatte ausspricht, erteilt Bundeswirtschaftsministert Habeck dem Vorstoß eine Absage. Doch wie reagieren die Kraftwerksbetreiber?

Dieser Beitrag

Atomausstieg

Bundesfinanzminister Lindner plädiert für offene Kernkraft-Debatte

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

WordPress Themes