Er ist das Rückgrat unserer Zivilisation: elektrischer Strom. Doch mit der Energiewende soll die Stromversorgung auf sogenannte „Erneuerbare Energien“ umgestellt werden. Konventionelle Kraftwerke gelten als dreckige Auslaufmodelle einer „alten Technologie“. Doch stimmt das? Folge 1 der großen JF-TV Dokumentation „Mythos Energiewende“.

Dieser Beitrag

JF-TV Doku Folge 1

Mythos alte Technologie: Stromversorgung in Gefahr?

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Migrationspolitik der dänischen Regierung gilt im Vergleich zu anderen EU-Staaten als restriktiv. Der ägyptischstämmige Integrationsminister Mattias Tesfaye verteidigt den Kurs. Das heutige europäische Asylsystem sei Teil des Problems, nicht der Lösung.

Dieser Beitrag

Sozialdemokratische Regierung

Dänischer Integrationsminister verteidigt Null-Asylpolitik

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Weil Freiburg im Breisgau weltoffen sein will, verschärft die Stadt ihren Sprachkodex. Künftig sollen sich Job-Angebote nicht mehr an männliche, weibliche und „diverse“ Adressaten richten, sondern an „alle“. Außerdem sollen nur noch weibliche Berufsbezeichnungen gelten.

Dieser Beitrag

„Vermessungstechnikerin (a)“

Freiburg verschärft Gender-Regeln

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der Vorfall sorgte für scharfe Reaktionen aus der Politik. Während eines Fußballspiels in Duisburg soll ein Sportler rassistisch beleidigt worden sein. Doch nach Ermittlungen stellt sich der Fall anders dar.

Dieser Beitrag

MSV Duisburg gegen VfL Osnabrück

Rassismus-Verdacht bei Fußballspiel stellt sich als falsch heraus

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) plant, mehr legale Fluchtwege für Migranten zu schaffen. Kritik erhält sie dafür von der Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Bundestag, Alice Weidel. Die Bundesregierung dürfe keine weiteren Anreize für Einwanderer setzen.

Dieser Beitrag

Einwanderung

Weidel kritisiert Faesers Vorstoß zu mehr legalen Fluchtwegen

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Corona-ProtesteTolerant gespalten

On January 20, 2022, in Junge Freiheit, by admin

Die Corona-Demonstrationen halten Deutschland weiter in Atem. Politik und Medien sind ratlos. Kritiker werden jeweils als „Spalter“ oder „Staatsfeinde“ abgetan. Doch Demokratie heißt, Kritik und gegensätzliche Positionen souverän auszuhalten, Streit sogar zu kultivieren. Ein Kommentar von JF-Chefredakteure Dieter Stein.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Es ist ein unscheinbarer Grabstein, der auf dem Ehrenfriedhof Vossenack im Norden der Eifel zwischen zahlreichen anderen Kriegsgräbern liegt. Doch weil der Name von Generalfeldmarschall Walter Model auf ihm steht, schlägt die Linksfraktion Alarm.

Dieser Beitrag

Streit um Kriegsgrab

Wenn sie liegen Seit‘ an Seit‘

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Emmanuel Macron äußerte vor dem EU-Parlment „einige wesentliche Überlegungen“. Brüssel soll als Exekutor der gesellschaftlichen Liberalisierung fungieren. Für den Wert des Lebens hat der französische Präsident jedoch nicht viel übrig. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag

Macron-Rede in Straßburg

Diese EU kann einem Angst machen

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Wie aus einem Rechtsgutachten des Bundestages hervorgeht, könnten Arbeitnehmer in Quarantäne bald ihren Anspruch auf Lohnfortzahlung verlieren, wenn sie noch keine Booster erhalten haben. Die Union mahnt eine sozialverträgliche Umsetzung der Neuregelung an.

Dieser Beitrag

Im Quarantäne-Fall

Arbeitnehmern ohne Booster droht Lohnausfall

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) wirft Apple und Google vor, „Rechtsextremismus und Verschwörungstheorien“ zu befördern, wenn sie Telegram nicht aus ihren App-Stores entfernen. Die Sozialdemokraten nutzen den Messengerdienst selbst.

Dieser Beitrag

Rechtsextremismus-Vorwurf

Faeser: Apple und Google sollen Telegram rausschmeißen

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Free WordPress Themes