Der Regisseur Terry Gilliam sollte in London ein Musical inszenieren. Doch seine Bemerkungen über Transgender und die MeToo-Bewegung irritieren Mitarbeiter. Der 80jährige wird daraufhin fallengelassen. Sein „Monthy Pyton“-Weggefährte John Cleese setzt sich gegen Political Correctness zur Wehr.

Dieser Beitrag

Cancel Culture

„Monty Python“-Star Terry Gilliam wegen Transgender-Witz entlassen

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der Handelskonzern Otto zieht den Unmut Tausender Nutzer auf sich, weil er die sogenannte geschlechtergerechte Sprache verwendet. Kunden, denen das nicht gefällt, rät das Unternehmen, woanders zu bestellen. Ein Sprecher verteidigt den Gendersprech.

Dieser Beitrag

Geschlechtergerechte Sprache

Otto verteidigt Gendersprech

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Eliten verlangen uns viel ab in diesen Tagen. Und daß der Druck nicht weniger wird, ist derzeit auf dem Weltklimagipfel in Glasgow zu beobachten. Außerdem zeigt sich dort, was die Weltenlenker selbst von den Regeln und vermeintlichen Moralgrundsätzen halten, die sie dem Plebs mit großer Begeisterung predigen. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag

Klimagipfel in Glasgow

Monarchie der Moralisten

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der Leiter der Bundeswehr-Auslandseinsätze, Erich Pfeffer, sorgt sich um die Sicherheit seiner Soldaten. Es brauche Kampfdrohnen, um sie besser im Feld zu schützen. Wissenschaftler mahnen vor dem Einsatz der Waffen. Die SPD überdenkt ihre Haltung zu dem Thema.

Dieser Beitrag

„Truppe ist sonst schutzlos“

Leiter der Auslandseinsätze fordert Kampfdrohnen für die Bundeswehr

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Zahl der illegalen Einreisen über die Weißrußland-Route nach Deutschland steigt. Im vergangenen Monat kamen auf diesem Weg über 5.000 Migranten ins Land. Unterdessen planen die Grünen, Asylbewerbern den vollen Hartz IV-Regelsatz zu zahlen. Die FDP stellt sich dagegen.

Dieser Beitrag

Migrantenzahlen

Weißrußland-Route: Polizei registriert 5.000 illegale Einwanderer in einem Monat

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

In seinem neuen Album wettert Dieter Hallervorden gegen die sogenannte geschlechtergerechte Sprache. „Für mich ist Gendern ein Martyrium“, singt der Komiker. Es ist nicht das erste Mal, daß er mit Kritik am Gendersprech von sich hören läßt.

Dieser Beitrag

„Für mich ist Gendern ein Martyrium“

Dieter Hallervorden veröffentlicht Lied gegen Gendersprech

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

An der Hochschule Darmstadt soll ein Programm entstehen, das automatisch „Haßrede“ erkennt und juristisch einordnet. Mit ihrer Arbeit wollen die Forscher auch zum Kampf gegen Falschinformationen beitragen. Die Meinungsfreiheit sehen sie bei all dem nicht bedroht.

Dieser Beitrag

Gegen „Haß und Hetze“

Wissenschaftler entwickeln Software zur Erkennung von „Haßrede“

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Grünen-Chefin Annalena Baerbock drängt die Staaten zu Maßnahmen für den Klimaschutz. Zugleich plädiert sie dafür, ein neues Klimaschutzministerium in Deutschland müsse ein Vetorecht haben. Derweil will die Umweltschutzorganisation Greenpeace eine Neuordnung des Einzelhandels.

Dieser Beitrag

Gipfel in Glasgow

Baerbock plädiert für „Klima-Außenpolitik“

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die staatlich betreute Angst vor einem Corona-Tod und der fast schon krankhafte Jugendwahn unserer Zeit hat unser Verhältnis zur eigenen Vergänglichkeit verzerrt. Da sind Todesbräuche eine gute Gelegenheit für jeden, um seinen Platz im großen Koordinatensystem unserer Welt wiederzufinden. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag

Memento mori

November, Marshmallows und Totengedenken

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Auch von Seiten des Jugendmedienschutzes wird der Druck für mehr Diversity in den Medien erhöht. Die neu geschaffene Bundeszentrale setzt auf sensiblen Umgang mit „Interkulturalität, Politik und Religion“ und hat traditionellen Geschlechterrollen den Kampf angesagt.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Weboy