Die Zweifel an den Antisemitismusvorwürfen des Musikers Gil Ofarim gegen das Westin Hotel in Leipzig wachsen. Ein Rechtsgutachten entlastet den beschuldigten Hotelmitarbeiter. Der angebliche Vorfall hatte zu Boykottaufrufen und internationalen Schlagzeilen geführt.

Dieser Beitrag

Angeblich antisemitischer Vorfall

Fall Ofarim: Rechtsgutachten entlastet Hotel-Mitarbeiter

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Während die Deindustrialisierung Deutschlands im Energiesektor und im produktiven Kern zügig voranschreitet, sprießen auf dem prekären Dienstleistungssektor neue Schwergewichte mit beträchtlicher Markt- und Beschäftigungsmacht empor. Lieferdienste für Lebensmittel, zubereitete Speisen und mehr. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat ein ramponiertes Ansehen an Rhein und Ruhr. Rund zwei Drittel der Einwohner von Nordrhein-Westfalen wünschen sich laut einer Umfrage die Abschaffung oder Einschränkung von ARD und Co. Das liege auch an den Skandalen des WDR, glaubt die AfD.

Dieser Beitrag

Insa-Umfrage

Mehrheit in Nordrhein-Westfalen lehnt Öffentlich-Rechtliche ab

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Wirklich überraschend kommt der Rücktritt von Bundesbankpräsindet Jens Weidmann nicht. Denn die Geldpolitik der EZB hat schon lange nichts mehr damit zu tun, was 1992 im Vertrag von Maastricht vereinbart worden war. Weidmann hat das stets kritisiert, stand jedoch zunehmend auf verlorenem Posten. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag

Weidmann-Rücktritt

Der letzte Falke streckt die Flügel

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Als Schrecken der Handelsschiffe trieb Klaus Störtebeker sein Unwesen auf Nord- und Ostsee. Dabei soll er mit seiner Beute durchaus freigiebig gewesen sein. Die Hanse setzte seinem Treiben jedoch am 20. Oktober 1401 ein Ende. Im Tod wollte er noch zum Retter seiner Leute werden. Eine Legende war geboren.

Dieser Beitrag

Hinrichtung Klaus Störtebekers

Wie der Enthauptete zum Lebensretter werden wollte

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Jens Weidmann tritt als Präsident der Bundesbank zurück. Nach zehn Jahren sei es an der Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen. Gleichzeitig mahnte Weidmann, perspektivisch Inflationsgefahren nicht aus dem Blick zu verlieren. Auch dürfe die Geldpolitik nicht ins Schlepptau der Fiskalpolitik oder der Finanzmärkte geraten.

Dieser Beitrag

Nach zehn Jahren im Amt

Bundesbankpräsident Weidmann tritt zurück

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Grünen-Chefin Annalena Baerbock macht Rußland für die hohen Gaspreise mitverantwortlich und will die russische Gaspipeline Nord Stream 2 vorerst nicht in Betrieb nehmen. Man dürfe sich von Rußland nicht erpressen lassen, betont sie.

Dieser Beitrag

Erdgaslieferungen aus Rußland

Baerbock will Nord Stream 2 nicht in Betrieb nehmen

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Während täglich Hunderte Migranten aus Weißrußland über Polen nach Deutschland kommen, diskutiert die Politik über mögliche Reaktionen. Grenzschließungen und -kontrollen kommen außer für die AfD dabei so gut wie nicht in Betracht. Die FDP warnt vor Panikmache. Doch in diesem Jahr werden die Asylzahlen erstmals seit 2016 wieder ansteigen.

Dieser Beitrag

Streit um Grenzkontrollen

Weißrußland: Kein Ende der Migrationswelle in Sicht

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Weboy