Der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), Gerhard Schindler, fordert eine grundlegende Reform der deutschen Sicherheitsarchitektur. Zugleich kritisiert er den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr. „Die Sicherheit Deutschlands wurde nicht am Hindukusch verteidigt.“

Dieser Beitrag

Konferenz der „Schwarmintelligenz“

Ehemaliger BND-Chef fordert nationalen Sicherheitsrat

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

In Essen treffen sich konservative Politiker und Publizisten zur alljährlich stattfindenden „Vollversammlung der wahren Schwarmintelligenz“. Neben Fragen zur politischen Situation in Deutschland nach der Bundestagswahl geht es auch um Fragen der Zukunft Europas.

Dieser Beitrag

Konferenz

Konservative Schwarmintelligenz tagt in Essen

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

In Hessen wir knallharte Sachpolitik gemacht. Hanau bietet regenbogenfarbene „Vielfalt“-Parkplätze für Migranten und die LGBTQ-Gemeinschaft an. Die Bankenmetropole Frankfurt will mit Pfand auf Pizza-Kartons die Lebensqualität verbessern. Boris T. Kaiser blickt zurück.

Dieser Beitrag

„Vielfalt“-Parkplätze und Pizzakarton-Pfand

Kaisers royaler Wochenrückblick

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Luftlandebrigade 1 ist die am schnellsten verfügbare Truppe für krisenhafte Entwicklungen im Ausland der Bundeswehr. So war sie nach dem Vormarsch der Taliban in Afghanistan auch für die deutschen Evakuierungsflüge zuständig. Nun überhäuft die Politik die Truppe mit Auszeichnungen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

EnergiewendeKlima kann es nicht

On October 2, 2021, in Junge Freiheit, by admin

Der dänische Windkraftanlagenbauer Vestas schließt nach zwei Jahrzehnten zum Jahresende sein Werk in Lauchhammer. Die Pleite zeigt einmal mehr: Was als Jobmaschine gepriesen wird, ist in Wirklichkeit nur ein Subventionskarussell im Zeichen des Klimaschutzes. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag

Energiewende

Klima kann es nicht

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der US-Dollar ist noch immer die wichtigste Währung der Welt. Der heutige Dollar ist jedoch nur noch einen Bruchteil dessen wert, was er noch vor 100 Jahren wert war. Wie kam es zu diesem immensen Kaufkraftverlust? Der tiefe Fall des US-Dollar begann mit der Gründung der Zentralbank.

(0)

Der Trend zur eigenen Immobilie hat einer aktuellen Studie zufolge verstärkt. Dabei hält die Flucht aus den Metropolen weiter an.

(0)

In einem offenen Brief fordern Wissenschaftler die Bundesregierung auf, länger als geplant an der Atomkraft festzuhalten. Der Brief ist ein Vorbote zukünftiger Debatten. Eine Rückkehr zur Nuklearenergie gilt hierzulande zwar als politisch undenkbar – das könnte sich aber bald ändern.

(0)

Free WordPress Themes