75 Radio- und 21 Fernsehsender sind zu viel: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist völlig aufgeblasen. Gleichzeitig wirkt der Journalismus von ARD, ZDF und Co wirkt häufig tendenziös und nicht ausgewogen. Eine Reform ist dringend notwendig. Ein Kommentar

Dieser Beitrag

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Eine Reform ist überfällig

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Denunziantenportal, Aufforderung zur Spitzelei: Die Kritik an Baden-Württembergs Meldestelle für Steuerbetrug ist laut. Grünen-Chefin Annalena Baerbock hingegen verteidigt die Einrichtung und fordert eine solche Stelle für ganz Deutschland.

Dieser Beitrag

Nach Vorbild Baden-Württembergs

Baerbock fordert bundesweites Meldeportal für Steuerbetrug

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der WDR hat eine Rangliste, in der die im Bundestag vertretenen Parteien nach ihren Klimazielen bewertet werden, nach eigenem Ermessen umgestaltet. Die Linkspartei verdrängte so die FDP von Platz 1 auf Platz 5. Kritik an dem Vorgehen weist der öffentlich-rechtliche Sender zurück.

Dieser Beitrag

Klimaschutz-Ranking

Vom ersten auf den vorletzten Platz: WDR ändert Partei-Ranking

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Deutsche Steuergelder für Islamisten in Afghanistan? Was bis vor kurzem noch als ausgeschlossen galt, könnte laut Außenminister Heiko Maas bald möglich werden. Der SPD-Politiker hat den Taliban Entwicklungshilfen unter bestimmten Bedingungen in Aussicht gestellt.

Dieser Beitrag

Afghanistan

Maas stellt Taliban Entwicklungshilfen unter Auflagen in Ausicht

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Impfen„Ich lasse mich nicht verbiegen“

On September 3, 2021, in Junge Freiheit, by admin

Ihr Fall sorgte für Schlagzeilen: Die Schauspielerin Eva Herzig verlor ihre Rolle als ARD-Fernsehkommissarin, weil sie sich nicht impfen lassen wollte. Im JF-Interview erzählt sie, wie es dazu kam. Eine Geschichte von Mut und Aufrichtigkeit aber auch von Angst, Feigheit und Heuchelei.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Startschuss für den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl

On September 3, 2021, in Endzeit, by admin

Dreieinhalb Wochen vor der Bundestagswahl hat die Bundeszentrale für politische Bildung am Donnerstag wieder den Wahl-O-Mat freigeschaltet

(0)

„Salesforce“ und „Deloitte“ hatten am 6. April 2020 ein Papier mit Pandemie-Szenarien veröffentlicht, die bisher allesamt eingetreten sind. Doch das bedeutet auch, dass noch nichts vorbei ist. Die eigentlichen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umbrüche stehen uns noch bevor.

(0)

Die Bundesregierung baut ein dezentral operierendes Innovationsnetz für Wasserstofftechnologien auf.

(0)

Free WordPress Themes