In Österreich tobt eine Schlammschlacht um die Spitzenposition beim ORF. Nach der Wahl Roland Weißmanns zum neuen Generaldirektor vergangene Woche steht der Einfluß der Politik und des Kanzlers Sebastian Kurz (ÖVP) auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk massiv in der Kritik.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Wer ist schuld an der Niederlage in Afghanistan? Mit Blick auf den Gesamteinsatz spielen viele Aspekte eine Rolle. Dagegen liegt die Verantwortung für die zu späte Evakuierung deutscher Staatsbürger und Ortskräfte mehrheitlich beim Bundesaußenminister – und nicht beim Bundesnachrichtendienst. Ein Gastbeitrag von Martin Wagener.

Dieser Beitrag

Heiko Maas und der Bundesnachrichtendienst

Zur Frage der Verantwortung in der deutschen Afghanistan-Politik

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) räumt ein, die Lage in Afghanistan falsch eingeschätzt und damit die Evakuierung vor Ort verzögert zu haben. Der Vormarsch der Taliban habe Deutschland und die Nato völlig überrascht.  

Dieser Beitrag

„Unerwartetes Worst-Case-Szenario“  

Kramp-Karrenbauer räumt Fehler bei Lageeinschätzung in Afghanistan ein

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Bundeskanzlerin Angela Merkel war lange der alles verbindende Schlußstein unseres politischen Systems. Wer soll sie ersetzen? Im jetzigen Bundestagswahlkampf zeigt sich, zu welch unbefriedigenden Ergebnissen unsere Verfahren der Politiker-Rekrutierung führen. Ein Kommentar von Werner J. Patzelt.

Dieser Beitrag

Bundestagswahl: Schrecken ohne Ende

Blasses Farbenspiel

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Finanzwelt blickt gespannt auf die Powell-Rede bei Jackson-Hole-Konferenz am kommenden Freitag. Viele erwarten eine Umkehr der lockeren Geldpolitik.

(0)

Wird Armin Laschet im Schlussspurt um die Bundestagswahl doch noch zum Kämpfer? Den ausdrücklichen Segen von Bundeskanzlerin Angela Merkel hat er, und selbst sein interner Konkurrent Markus Söder stichelt kaum noch.

(0)

Die britische Regierung will US-Präsident Joe Biden offenbar davon überzeugen, die Rettungsmission aus Afghanistan über Ende August hinaus fortzusetzen. Sonst müssten Tausende zu rettende Menschen in Afghanistan zurückbleiben.

(0)

Über 30.000 britische Frauen geben an, dass sie nach Erhalt einer Corona-Impfung Veränderungen in ihrem Menstruationszyklus festgestellt haben. Eine Redakteurin des Magazins The Spectator teilte nun mit, dass sie nach der Impfung ebenfalls eine Veränderung bei ihrer Periode festgestellt hat. von Günther Strauß Lara Prendergast, Redakteurin des britischen Magazins The Spectator, teilte am vergangenen Donnerstag […]

(0)

WordPress Themes