Der Bayerische Rundfunk (BR) fordert seine Mitarbeiter auf, bis auf Ausnahmen künftig auf den Genderstern zu verzichten. Die Begründung lautet: „Diese Entscheidung ist nach Überzeugung der Geschäftsleitung insbesondere deshalb nötig, um Einfachheit und Verständlichkeit der Sprache im Interesse des Publikums zu gewährleisten.“

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>„Verständlichkeit gewährleisten“</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Bayerischer Rundfunk verzichtet auf Genderstern</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der Sonderberichterstatter über Folter der Vereinten Nationen, Nils Melzer, kündigt eine Überprüfung des Polizeieinsatzes gegen Demonstranten an, die gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin protestiert hatten. „Es ist inakzeptabel, wenn die Polizei wegen zivilem Ungehorsam mit teilweise lebensgefährlicher Gewalt gegen Demonstranten vorgeht.“

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Vorgehen gegen Corona-Demonstranten</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>UN-Sonderbeauftragter will Berliner Polizeieinsatz untersuchen</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Weißrußlands Machthaber Alexander Lukaschenko beauftragt seine Sicherheitskräfte, die Grenzen des Landes zu schließen. So können keine von Litauen abgewiesene Migranten mehr nach Weißrußland zurückkommen. Litauen wirft Lukaschenko vor, illegale Einwanderer gezielt Richtung EU zu lenken.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Konflikt an EU-Außengrenze</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Lukaschenko schließt Grenze für zurückgeschickte Migranten</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Mehrheit der Deutschen stellt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach 16 Jahren im Amt ein gutes Zeugnis aus. Die CDU-Politikerin sei kompetent, führungsstark und glaubwürdig. Als Nachfolger wünschen sich die Deutschen Finanzminister Olaf Scholz (SPD).

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>16 Jahre Kanzlerschaft</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Mehrheit der Deutschen blickt positiv auf Ära Merkel zurück</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die australische Regierung will Angehörige der indigenen Bevölkerung entschädigen, die als Kinder bis in die siebziger Jahre von ihren Familien getrennt und in christliche Erziehungsheime gebracht wurden. Rund 3.600 Opfer der sogenannten gestohlenen Generation lebten heute noch.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>„Gestohlene Generation“</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Australien will indigene Bevölkerung für Leid entschädigen</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

InternetWas ist nur daraus geworden?

On August 6, 2021, in Junge Freiheit, by admin

Vor 30 Jahren wurde die Welt verändert. Am 6. August 1991 machte Tim Berners-Lee seine Grundlagen für ein World Wide Web öffentlich. Doch von der Aufbruchstimmung, der Idee von Freiheit und Schlagwörtern wie „Digitale Demokratie“ ist angesichts von Zensurgesetzen wenig geblieben.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”><img src=”https://assets.jungefreiheit.de/paywall/JF-plus.svg” style=”width: 24px;margin-top: -7px;” alt=”JF-Plus Icon Premium” width=”24″ height=”24″>Internet</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Was ist nur daraus geworden?</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Soll es nun also doch eine Sondersitzung des Bundestags anläßlich der verheerenden Hochwasserkatastrophe geben? Vor allem FDP und Grüne drängen darauf und haben es ganz eilig. Dabei hatten sie vor zwei Wochen noch einen entsprechenden Antrag selbst abgelehnt …

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Sondersitzung des Bundestags</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Was schert uns unser Geschwätz von gestern</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

WordPress主题