Keine Woche ohne neuen Rassismus-Skandal im deutschen Fußball; so scheint es. Die Reaktionen der Beteiligten und der Öffentlichkeit sagen eine Menge über die mit dem Thema einhergehende Hysterie. So stolpert auch ein vermeintliches Opfer schnell ins Fettnäpfchen. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Aufregung um unkorrekte Aussagen im Profisport</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Lehmann, Aogo und der Rassismus – Spannung abseits des Spielfelds</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Justus-Liebig-Universität Gießen überprüft die Doktorarbeit von Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU). Anlaß sind Vorwürfe möglicher Überschneidungen mit anderen Arbeiten. Braun betont, er sei vom wissenschaftlichen Wert seiner Dissertation überzeugt.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Hessen</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Uni Gießen überprüft Doktorarbeit von Kanzleramtsminister Braun</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

„Deutschland. Alles ist drin.“ So haben die Grünen ihr Wahlprogramm genannt, das Annalena Baerbock und Robert Habeck strahlend der Presse präsentierten. Doch dagegen regt sich nun Unmut. Mehrere Grünen-Mitglieder wollen „Deutschland“ aus dem Titel streichen. Sie fürchten, man könne ihnen eine nationalistische Politik unterstellen.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Streit um Wahlprogramm</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Grünen-Basis will Deutschland abschaffen</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Vor kurzem beschloß der Bundestag das Gesetz zum „Erscheinungsbild von Beamtinnen und Beamten“. Einzelne Moslems und Verbände fordern nun den Bundesrat dazu auf, das Vorhaben zu kippen. Eine Petition zählt mehr als 100.000 Unterstützer.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Bundesratsentscheidung steht aus</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Moslems machen gegen Gesetz zu Erscheinungsbild von Beamten mobil</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Grünen machen Druck beim Thema Klimaschutz. Die Pläne der Regierung für härtere Maßnahmen gehen ihnen nicht weit genug. Die Union wirkt in der Frage wie getrieben.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Höherer CO2-Preis, mehr erneuerbare Energien</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Grüne fordern noch härtere Klimaschutz-Maßnahmen</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) wirft Nationaltorwart Thomas Greiss wegen angeblich rechtspopulistischer Beiträge in den sozialen Medien aus dem Kader. Derweil erntet Ex-Hertha BSC Aufsichtsrat Jens Lehmann weiter scharfe Kritik für seine „Quotenschwarzer“-Äußerung.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Politische Korrektheit im Sport</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Eishockey-Nationaltorwart fliegt wegen rechter Instagram-Posts aus Kader</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

CDU- und SPD-Politiker reagieren mit Erleichterung auf die Ablehnung mehrerer Eilanträge gegen die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen der „Corona-Notbremse“ durch das Bundesverfassungsgericht. Von der AfD kommt dagegen scharfe Kritik.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Lob von CDU und SPD</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Verfassungsgericht lehnt Eilanträge gegen nächtliche Ausgangssperre ab</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die heutige Parlamentswahl in Schottland stellt die Weichen für eine mögliche neue Volksabstimmung zum Austritt aus dem Vereinigten Königreich. Nicola Sturgeon, Chefin der Schottischen Nationalpartei SNP, ist dabei die zentrale Figur.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”><img src=”https://assets.jungefreiheit.de/paywall/JF-plus.svg” style=”width: 24px;margin-top: -7px;” alt=”JF-Plus Icon Premium” width=”24″ height=”24″>Großbritannien</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Schrecken des Empires </h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Dem Bundesgesundheitsministerium zufolge hat die Pandemie die stationäre Versorgung zu keinem Zeitpunkt an ihre Grenzen gebracht. Das geht aus einer Mitteilung des Ministeriums hervor, die auf den 30. April 2021 datiert ist.

(0)

Mit einem einheitlichen Vorgehen wollen Bund und Länder der Corona-Pandemie Einhalt gebieten. Dagegen gibt es viele Klagen. Die gegen die Ausgangsbeschränkungen hält das oberste deutsche Verfassungsgericht aber nicht für eilbedürftig.

(0)

WordPress主题