Der Bayerische Rundfunk hat seine Entscheidung verteidigt, die Kunstfigur „Maxwell Strauß“ künftig nicht mehr zu zeigen. „Kunst- und Meinungsfreiheit sind ohne Zweifel sehr hohe Güter. Allerdings hat die künstlerische Freiheit Grenzen – nämlich dann, wenn Menschen diskriminiert oder herabgewürdigt werden“, sagte ein BR-Sprecher der JF.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>„Blackfacing“</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Bayerischer Rundfunk streicht Satirefigur: „Künstlerische Freiheit hat Grenzen“</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Bundestagsfraktionen von Union und SPD haben sich darauf geeinigt, den Entwurf für deutschlandweite Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie etwas zu entschärfen. Die sogenannte Bundesnotbremse werde kommen, allerdings mit einigen Änderungen.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Änderung des Infektionsschutzgesetzes</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Frühere Schulschließungen, spätere Ausgangssperre</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Das Spielzeugmuseum in Nürnberg hat nach Rassismus-Vorwürfen mehrere Spielzeuge aus seiner Ausstellung entfernt. Anlaß ist die Beschwerde einer Besucherin über eine Figur. Die Ausstellung sei daraufhin überarbeitet worden.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Nürnberg</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Spielzeugmuseum entfernt Ausstellungsstücke nach Rassismus-Vorwürfen</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Kältester April seit 1929

On April 19, 2021, in Schall und Rauch, by admin

Laut Metereologen ist der April 2021 derzeit auf Kurs, um für Mitteleuropa der kälteste April seit 1997 zu werden. Letzte Woche gab es Frost und Neuschnee in Frankreich, Schweiz, Deutschland und Österreich.

Der April 2021 war bislang deutlich kälter als im Mittel von 1981 bis 2010. Die Abweichung im Flächenmittel liegt derzeit bei -2 Grad. Besonders markant sind die Abweichungen im Bergland aber auch in Ostdeutschland.

Schlagzeile der Leipziger Volkszeitung vom 18. April 2021:

Kältester April seit 1929: Sachsen bekommt auch in der neuen Woche Polarluft ab

Auf diese Tatsache hingewiesen hat Greta Thunberg einen Wutanfall bekommen und geschrien: “Wie  kann das Klima es wagen, das zu tun was es will und nicht was ich will?” 

Frage an die Linksfaschisten, Ökofreaks und Genderbender: 

Wenn man 123 Gender durch den institutionalisierten weissen Rassismus dividiert, wie viel Klimaveränderung kommt dabei raus?

—————

Hier ein Foto von der Aussicht aus meinen Garten von heute mit blühenden Rosen und Obstbäume bei 25 Grad. Abchasien liegt in der subtropischen Klimazone.

(0)

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag einen Anschlag auf das Buchhaus Loschwitz in Dresden verübt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Täter zunächst mit einem Stein eine Scheibe des Ladens zerstört. Anschließend warfen sie eine Flasche mit Pyrotechnik und Buttersäure in das Geschäft.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>„Bücher sind gefährlich!“</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Buttersäureattacke auf Buchhaus Loschwitz</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Berliner AfD hat die Praxis kritisiert, mit der in der Hauptstadt eingenommene Bußgelder an gemeinnützige Einrichtungen verteilt werden. Es sei nicht nachvollziehbar und bedenklich, daß linke Organisationen wie die Amadeu-Antonio-Stiftung dem Vorwand einer sogenannten Demokratieförderung begünstigt würden.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Kritik der AfD</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Berlin: Amadeu-Antonio-Stiftung profitiert von Bußgeldverteilung</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Kälteste April seit 1929

On April 19, 2021, in Schall und Rauch, by admin

Laut Metereologen ist der April 2021 derzeit auf Kurs, um für Mitteleuropa der kälteste April seit 1997 zu werden. Letzte Woche gab es Frost und Neuschnee in Frankreich, Schweiz, Deutschland und Österreich.

Der April 2021 war bislang deutlich kälter als im Mittel von 1981 bis 2010. Die Abweichung im Flächenmittel liegt derzeit bei -2 Grad. Besonders markant sind die Abweichungen im Bergland aber auch in Ostdeutschland.

Schlagzeile der Leipziger Volkszeitung vom 18. April 2021:

Kältester April seit 1929: Sachsen bekommt auch in der neuen Woche Polarluft ab

Auf diese Tatsache hingewiesen hat Greta Thunberg einen Wutanfall bekommen und geschrien: “Wie  kann das Klima es wagen, das zu tun was es will und nicht was ich will?” 

Frage an die Linksfaschisten, Ökofreaks und Genderbender: 

Wenn man 124 Gender durch den institutionalisierten weissen Rassismus dividiert, wie viel Klimaveränderung kommt dabei raus?

—————

Hier ein Foto von der Aussicht aus meinen Garten von heute mit blühenden Rosen und Obstbäume bei 25 Grad.

(0)

Nach dem Schlußpfiff beginnt für die Akteure der Fußballbundesliga der wahre Nervenkrieg; wenn es zum Interview geht. Die kultursensiblen Zuschauer warten auf vermeintlich rassistische Äußerungen, um den Kopf der Verantwortlichen zu fordern.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Rassismusschnüffelei im Fußball</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Topfschlagen im Minenfeld</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Grünen haben Annalena Baerbock zur Kanzlerkandidatin für die Bundestagswahl nominiert. Die Parteichefin setzte sich damit gegen ihren Co-Vorsitzenden Robert Habeck durch. Die frisch gekürte Grünen-Kandidatin sagte, dies sei erst der Anfang. Ihre Partei habe „eine klare Idee“, das „vielfältige, starke Land in eine gute Zukunft zu führen“.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Bundestagswahl</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Grüne nominieren Baerbock als Kanzlerkandidatin</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Premium WordPress Themes