Die täglichen Corona-Nachrichten lassen erschauern: Knapp werdende Intensivbetten, steigende Inzidenzwerte, zeitweise über tausend Todesfälle pro Tag im Zusammenhang mit Covid-19 – das muß sich doch in den Sterbestatistiken niederschlagen? Sieht man sich aber die vorliegenden Zahlen an, erlebt man einige Überraschungen.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”><img src=”https://assets.jungefreiheit.de/paywall/JF-plus.svg” style=”width: 24px;margin-top: -7px;” alt=”JF-Plus Icon Premium” width=”24″ height=”24″>Diskussion um Übersterblichkeit</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Statistische Überraschungen</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die ARD hat klargestellt, Männer und Frauen gleichberechtigt als Fachleute in Beiträgen zeigen zu wollen. „Im Ersten wird ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Expertinnen und Experten angestrebt“, teilte ein ARD-Sprecher auf Nachfrage der JUNGEN FREIHEIT mit.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>„Ausgeglichenes Verhältnis“</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>ARD strebt Frauenquote bei Experten an</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Seit dem Tod des dunkelhäutigen Kriminellen Daunte Wright bei einem Polizeieinsatz in den USA ist wieder von strukturellem Rassismus die Rede. Diskutiert wird auch, ob es sein kann, daß eine Beamtin den Taser mit ihrer Pistole verwechselt, wie sie selbst sagt. Ein Blick auf die Statistik könnte Aufschluß geben.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Der Fall Daunte Wright</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Fehler oder Vorsatz?</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat seinen kritischen Tweet zur AfD gelöscht. Grund sei die ihm von der AfD zugestellte anwaltliche Unterlassungserklärung. Nach eingehender juristischer Prüfung habe er sich entschieden, den Tweet zu löschen. Grund seien Urteile von Gerichten zu vergleichbaren Fällen in der Vergangenheit.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Nach Abmahnung</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Sachsens Ministerpräsident Kretschmer löscht Anti-AfD-Tweet</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der Auftritt des Reformators Martin Luther vor dem Reichstag zu Worms vor 500 Jahren gilt als Schlüsselereignis der Reformation. Um die Vorgänge ranken sich allerlei Legenden. Dabei spielen auch ein wundersam zersprungenes Glas und ein berühmter Söldnerhauptmann eine Rolle.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Luther auf dem Reichstag zu Worms 1521</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>„Teufel so zahlreich wie Ziegel auf den Dächern“</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Der Asta der Universität Osnabrück hat von der Hochschule gefordert, eine Veranstaltung mit Egon Flaig zu unterbinden. Er wirft dem Althistoriker rechte und revisionistische Ansichten vor. Kritik am Vorgehen des Asta kommt unterdessen vom früheren Wissenschaftsministers Mecklenburg-Vorpommerns, Mathias Brodkorb.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Cancel Culture</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Historiker Egon Flaig im Visier des Asta</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Ein Urteil des französischen Kassationshofs vom Mittwoch hat die Diskussionen neu entfacht, ob Frankreich den Umgang mit Antisemitismus ernst genug nimmt. Hintergrund ist die Tötung einer Jüdin unter „Allahu Akbar“-Rufen – der Täter gilt als schuldunfähig.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Orthodoxe Jüdin getötet</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Täter schuldunfähig: Unmut unter französischen Juden wächst</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Die Junge Alternative will auf ihrem Bundeskongreß am Wochenende eine neue Spitze wählen. Nach Monaten des „Kalten Krieges“ bahnt sich eine Zweierlösung an, mit der das liberal-konservative und das sozialpatriotische Lager in der AfD-Nachwuchsorganisation zusammengeführt werden soll. Aber ist das überhaupt möglich?

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Bundeskongreß der Jungen Alternative</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Einer allein kann’s nicht sein</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Anti-Lockdown-Lied von Mick Jagger

On April 16, 2021, in Schall und Rauch, by admin

Der Hammer von einem neuen Song von Mick Jagger, der mit den Rolling Stones meine Jugend in den 1960 und 70-Jahren musikalisch begleitet hat. Mit seinen 77 Jahren ist Mick unverändert jung und am Rocken wie immer, zusammen mit einer meiner Lieblings-Rockmusiker Dave Grohl von den Foo Fighters.

Mick Jagger sagt dazu:

Ich wollte diesen Song, den ich darüber geschrieben habe, endlich aus dem Lockdown herauszukommen, mit etwas dringend benötigtem Optimismus mit euch teilen – danke an Dave Grohl, dass er an Schlagzeug, Bass und Gitarre gesprungen ist, es hat viel Spass gemacht, mit dir daran zu arbeiten – ich hoffe, ihr alle geniesst Eazy Sleazy !

Hört euch den Text genau an, wie diesen:

DER IMPFSTOFF BILL GATES IST IN MEINER BLUTBAHN

ES IST GEDANKENKONTROLLE DIE ERDE IST FLACH UND KALT, 
SIE ERWÄRMT SICH NIE DIE ARKTIS WURDE ZU SCHNEEMATSCH DIE WIEDERKUNFT KOMMT ZU SPÄT ES GIBT ALIENS IM TIEFEN STAAT

Die Energie und der Optimismus den Mick ausstrahlt, hilft mir wieder gesund zu werden.
—————
Spenden sind willkommen, danke.

(0)

WordPress Blog