Texas ist ohne Strom und erfriert

On February 17, 2021, in Schall und Rauch, by admin

Wie ich in vorhergehenden Artikeln berichtet habe, erlebt die ganze nördliche Hemisphere einen sehr strengen Winter und die Klimaerwärmung hat wieder zugeschlagen. Die USA trifft es dieses Jahr besonders, denn neben den Nordstaaten haben bis zu 15 Millionen Texaner aktuell keine Heizung, kein Wasser und keinen Strom, da die Temperaturen im ganzen Bundesstaat weit unter dem Gefrierpunkt liegen. 

(0)

Um die Redefreiheit steht es an den Universitäten seit einiger Zeit schlecht. Zumeist liberale und rechte Meinungen werden von Linken niedergebrüllt. In Großbritannien will die Regierung dagegen angehen. Die Linke ist „not amused“. Ein Kommentar.

(0)

Der Online-Händler Spreadshirt hat alle Inhalte mit AfD-Bezug aus seinem Angebot entfernt. „Die Diskriminierung des Islams ist doch recht eindeutig“, sagte der Geschäftsführer des in Leipzig ansässigen Unternehmens, Philip Rooke. Auch habe er das Parteiprogramm der AfD intensiv gelesen.

(0)

Polen hat gegen einen Düsseldorfer Karnevals-Mottowagen protestiert, der die Abtreibungspolitik in dem osteuropäischen Land thematisiert. Die Verantwortlichen hätten daran denken sollen, daß das Motiv von vielen Menschen, nicht nur in Polen, als verletzend angesehen werden könne, sagte ein Botschaftssprecher.

(0)

Linksextreme haben in den Jahren 2018 und 2019 in Deutschland 308 Brandanschläge verübt. Schwerpunkte waren dabei die Städte Berlin, Leipzig und München. Die Linkspartei äußerte Zweifel an der politischen Einordnung der Straftaten.

(0)

Grüne und SPD haben den CDU-Vorsitzenden Armin Laschet für seinen Widerspruch zu einem scharfen Lockdown-Kurs kritisiert. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil warf Laschet einen „Schlingelkurs“ vor. Unterdessen erhält Laschet Unterstützung von weiteren CDU- und FDP-Politikern.

(0)

Die linksextremen Hausbesetzer in der Rigaer Straße 94 in Berlin-Friedrichshain haben zum „beharrlichen und aggressiven“ Widerstand gegen den Eigentümer des Hauses und die Polizei aufgerufen. Hintergrund ist ein Gerichtsentscheid von vergangener Woche: Der nächste Großeinsatz der Polizei steht bevor.

(0)

Der Leipziger Kommunikationswissenschaftler Christian Hoffmann hat dem deutschen Journalismus eine linke Schlagseite attestiert. Das Journalistenherz hierzulande schlage mehrheitlich links. Ein klares politisches Ungleichgewicht gebe es auch beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

(0)

Regierungsbilanz im Vergleich zur Kohl-Ära: Unter Angela Merkel steht die nationale Existenz zur Disposition. Die Kanzlerin erscheint als ein bloßes Medium und Katalysator kollektiver Dekomposition. Damit scheinen die Deutschen mehrheitlich einverstanden zu sein. Von Thorsten Hinz.

(0)

Geschichte wird nie langweilig. So finden manche Akademiker immer neue Ziele für Nazi-Vergleiche – wie unpassend sie auch sein mögen. In England muß nun auch Premierminister Winston Churchill (1874-1965) dafür herhalten.

(0)

Free WordPress Themes