Eine schadhafte App, die auf Google Play entdeckt wurde, ersetzt Bitcoin-Adressen, wenn man diese auf dem Handy kopiert, mit einer falschen Adresse. Dadurch wird das Geld an die Betrüger gesandt.

Der britische Verteidigungsminister Williamson will die globale Rolle Großbritanniens nach dem Brexit militärisch absichern.

Die Deutsche Bank muss die höchsten Zinsen aller europäischen Großbanken bei der Finanzierung bezahlen.

Der interne Sicherheitsdienst der EU hat den Diplomaten in Brüssel davon abgeraten, bestimmte Lokale im EU-Viertel zu betreten. Denn dort gebe es zahlreiche russische und chinesische Spione.

Die EU wird Afrika mit zusätzlichen 225 Millionen Euro unterstützen. Zudem soll für vier Millionen Euro eine Statistikbehörde für die Afrikanische Union gegründet werden.

Zum staatlichen Lebensmittelhändler ist jetzt der türkische Staat mutiert. Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit einem entsprechenden Dekret jetzt die Lebensmittel-Bewirtschaftung teilweise in staatliche Hände delegiert.

Türkei als staatlicher Lebensmittelhändler
Matteo Salvini prangert die illegale Massenzuwanderung nach Italien an.
Foto: Fabio Visconti / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Bei den Regionalwahlen in den Abruzzen am 10. Februar siegte die italienische Rechte in ihrem klassischen Bündnis.

Italien: Sensation bei Regionalwahlen

Der Alt-Linke Peter Pilz kann es nicht lassen. Er ist weg und will schon wieder da sein. Nun reizt ihn der „Jetzt“-Chefsessel, nachdem er den Parteivorsitz der Liste Pilz 2018 zurückgelegt hatte.

Pilz spekuliert auf den „Jetzt“-Chefsessel

Das Ungarn unter Ministerpräsident Viktor Orbán und seiner Regierung wird heute vielfach als das Muster einer Schreckensherrschaft in Europa dargestellt.

Gastbeitrag von Harald Pöcher

Asyl: Orbán zeigt vor, wie es gehen könnte

Eine Auseinandersetzung in einer Shisha-Bar im oberösterreichischen Regau ist in der Nacht auf Samstag völlig eskaliert. Zwei Gruppen von Ausländern waren mit Messern und Totschlägern aufeinander losgegangen. Ein 29-jähriger Mazedonier starb, fünf weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Die Bluttat ist nur der Gipfel einer seit Jahren schwelenden Clan-Fehde. Vor vier Jahren hatte Visar N.

Nächster Messermord: Toter vor “Shisha-Bar”
Free WordPress Theme