Scharfe Worte findet Südafrikas Ex-Präsident Frederik Willem de Klerk, wenn es darum geht, die aktuelle politische und ökonomische Lage zu analysieren. Vor allem die vom Regime des African National Congress (ANC) eingeführte Rassenquote steht im Zentrum von de Klerks Kritik.

Ex-Präsident de Klerk prangert ANC-Regime an

Nach der Ermordung eines zweifachen Familienvaters in Dornbirn in Vorarlberg sind Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Skandalschreierin Stephanie Krisper (Neos) und Misstrauensantrag-Schreiber Peter Pilz (Jetzt) irgendwie auf Tauchstation.

Nach Dornbirn-Mord: Opposition schweigt
Thomas Drozda
Foto: Bundeskanzleramt / Hans Hofer

Da hat wohl einer den Mund zu voll genommen: Der Ex-SPÖ-Kanzleramtsminister und derzeitige SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda darf das Monatsmagazin alles roger? laut einem heute, Freitag, geschlossenen Gerichtsvergleich nicht mehr “Neonazi-Postille” nennen.

“Alles roger?” mit Klage gegen Drozda erfolgreich

Das ungarische Parlament war am 12. Dezember 2018 Schauplatz eines höchst unwürdigen Schauspiels: Abgeordnete der linken Opposition blockierten zu Beginn der Sitzung die Zugänge zum Rednerpult. Sie wollten dadurch verhindern, dass über ein Gesetz abgestimmt wurde, das mehr Überstunden erlaubt.

Ungarn: Strafe für linke Störer im Parlament
Geldscheine
Foto: https://www.unzensuriert.at

Der Europäische Gerichtshof hat einem EU-Gesetz und seiner Idee dahinter das Genick gebrochen. Warum das so ist, soll nun möglichst vereinfacht erklärt werden.

EuGH-Urteil bricht EU-Gesetz das Genick
Free WordPress Themes