Die amerikanischen Medien beweisen, es ist doch möglich an zwei Orten zu selben Zeit zu sein. Ja, was nur der berühmte Entfesselungs- und Zauberkünstler Houdini machen konnte, ist jetzt mit jeder Person möglich. Das mussten die Zuschauer von CNN und MSNBC jedenfalls glauben, denn die selbe Politikerin wurde von beiden Sendern gleichzeitig live in einem Interview befragt.

Das geplante Netz von mehr als 400 Schnell-Ladestationen für Elektroautos an den Fernstraßen in Deutschland ist zu einem Viertel fertiggestellt. Das komplette Netz von Schnell-Ladepunkten soll bis Ende 2017 stehen.

Die polnische Zeitung Gazeta Wyborcza hat den deutschen Wintershall-Konzern attackiert, nachdem ein Manager des Konzerns Polen Egoismus in der Energiepolitik vorgeworfen hatte.

Weißrussland kämpft gegen massive Proteste und Unruhen. Die Regierung von Präsident Lukaschenko fühlt sich bedroht und hat mit einer Welle von Verhaftungen reagiert.

Die Deutsche Bank empfiehlt Anlegern, deutsche Aktien abzustoßen. Britische Werte hält die Bank dagegen für interessant.

Die Republikaner haben es am Donnerstag nicht geschafft, über die Gesundheitsreform abzustimmen. US-Präsident Trump kämpft mit allen Mitteln, um die im Grunde unversöhnlichen Gegensätze in der Partei zu überwinden.

Was ist bloß los bei den Grünen? Da hört man Töne, die bei einer demokratisch gewählten Partei in Österreich schon lange nicht mehr wahrgenommen wurden. Die Jungen machen mobil gegen Chefin Eva Glawischnig-Piesczek, fordern in einem Offenen Brief gar ihren Rücktritt. Weil sie “autoritäre Prozesse” unterstütze, Konten sperren ließe und kritischen Geistern mit Parteiausschluss drohe.

Grüne heillos zerstritten: Glawischnig “erpresst”
Behinderte russische Sängerin ist Leidtragende ukrainischer Politik.  Foto: Panorama Severa TV Channel / Wikimedia (CC BY 3.0)

Behinderte russische Sängerin ist Leidtragende ukrainischer Politik.
Foto: Panorama Severa TV Channel / Wikimedia (CC BY 3.0)

Julija Olegowna Samoilowa ist eine 28-jährige russische Sängerin, die aufgrund einer spinalen Muskelatrophie auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Die junge Frau, welche die Eröffnungszeremonie der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi gesanglich begleitet hatte, soll 2017 für Russland am Eurovision Song Contest teilnehmen.

2017 Ukraine Austragungsort

Russische Sängerin darf nicht zum Song Contest
Und täglich grüßt der Einzelfall Foto: Montage unzensuriert.at

Und täglich grüßt der Einzelfall
Foto: Montage unzensuriert.at

Die Einzelfall-Dokumentation auf unzensuriert.at startet in ihr zweites Monat. Aus dem Februar (und dem letzten Jännerdrittel) haben wir mehr als 150 Taten dokumentiert, die ganz offensichtlich nicht von Einheimischen begangen wurden. Vielfach waren Menschen tatverdächtig, die erst ab 2015 im Zuge der ungezügelten Masseneinwanderung ins Land gekommen waren.

„Minderjähriger” stach Passanten nieder
kh_nord_wehsely_janssen Foto: Unzensuriert.at

kh_nord_wehsely_janssen
Foto: Unzensuriert.at

Udo Janßen, der von der SPÖ ins Amt gehievte Chef des Wiener Krankenanstaltenverbundes ist mit sofortiger Wirkung vom Dienst freigestellt und hat sich zugleich mit der Stadt Wien geeinigt. Wie ein Sprecher der Magistratsdirektion der APA mitteilte, erhält Janßen eine Zahlung von 395.000 Euro.

Sozialwohnungen für Großverdiener

Skandal um Abfertigung für Janßen
Weboy