Mein Interview auf Russlands NTV

On January 12, 2017, in Schall und Rauch, by admin

Als die Bild-Zeitung in der letzten Woche des vergangenes Jahres die Schlagzeile brachte, “Vermittlungen zwischen Washington und Moskau – Kissinger soll neuen Kalten Krieg verhindern”, wurde ich von einer der grössten russischen privaten Fernsehsender NTV gefragt, was ich davon halte, Kissinger soll als Vermittler zwischen Trump und Putin dienen und ob das mit Bilderberg zu tun habe? Ein Kamerateam kam vorbei und machte ein Interview mit mir. Meine Aussage wurde am Silvesterabend um 19:00 Uhr in einer der Hauptnachrichten gezeigt. NTV ist in Russland für über 117 Millionen Menschen empfangbar; er gilt als wichtiger Bestandteil der russischen Medienlandschaft. Ausser auf dem russischen Territorium ist NTV auch in den GUS-Staaten sowie teilweise in Westeuropa, dem Nahen Osten, den USA, Kanada und Australien zu sehen. Seit 2007 gehört NTV ganz dem Energieriesen Gazprom.

(0)

Es ist schon bemerkenswert, zu welchen abscheulichen und schmutzigen Tricks die Feinde des amerikanischen Volkswillen greifen, um den gewählten Präsidenten an der Übernahme des Amtes zu hindern. Es läuft eine gigantische Verleumdungskampagne von Seiten der Schattenmacht gegen ihn, die auf Hillary als ihre Marionette gesetzt hatten, unter Verwendung der Geheimdienste und der Medien. Auch der europäischen Medien, denn die waren zu 99 Prozent für Hillary während des Wahlkampfes.

CNN, die Abkürzung für das “Clinton News Network”, ist am aktivsten in der Verbreitung von Fake-News über Donald Trump beteiligt:

(0)

Ungarn wirft Soros-Organisationen aus dem Land

On January 12, 2017, in Endzeit, by admin

Ungarn will die Organisationen von George Soros verbieten, weil sie der politischen Agitation dienten. Doch die Soros-Stiftungen wollen sich diesen Plänen widersetzen.

(0)

16 Männer mit unterschiedlichen Nationalitäten sind in ein Asylbewerberheim im Brandenburg eingedrungen und sollen Frauen bedrängt haben.

(0)

Die polnische Regierung ist zur Untätigkeit verurteilt, weil die Opposition das Parlament besetzt hat.

(0)

Die Versprechung der Brexit-Fans haben sich im Hinblick auf die Exporte bisher nicht erfüllt: Das Pfund ist zwar massiv geschwächt, aber das Handelsdefizit wächst trotzdem.

(0)

Chinesischen Investoren behandeln deutsche Unternehmen offenbar gut und halten Zusagen ein. Doch kann ein Verkauf an Chinesen auf unerwartete, politische Schwierigkeiten stoßen.

(0)

Packelei im Europaparlament

On January 12, 2017, in Endzeit, by admin
Martin Schulz Foto: Unzensuriert.at

Martin Schulz
Foto: Unzensuriert.at

Die Packelei im Europaparlament erreicht einen neuen Höhepunkt: Im Streit darüber, wer nach dem Rückzug des deutschen Sozialdemokraten Martin Schulz als Parlamentspräsident sein Nachfolger werden soll, hat die Europäische Volkspartei nun eine Geheimvereinbarung aus 2014 veröffentlicht.

Packelei im Europaparlament

(0)

Dass die Eliten seit dem Trump-Sieg hochgradig nervös geworden sind und als „Sofortmaßnahme“ gegen „Populisten“ sich jetzt auf die sozialen Medien und unliebsame Portale einschießen, bekommen wir seit ein paar Wochen täglich medial vermittelt.

Neue Informationsquellen werden dämonisiert

Stöger ist für Puls4 ein „Fake News“-Produzent

(0)

Während sich das designierte US-Staatsoberhaupt Donald Trump schon Wochen vor seiner Vereidigung am 20. Jänner regelmäßig als Parallelpräsident zu Wort meldet und die noch bestehende Regierung höchst süffisant konterkariert, haben sich der scheidende Amtsinhaber Obama und seine Gleichgesinnten wohl auf die Taktik der verbrannten Erde verständigt.

Obama: Ein wahrlich schlechter Verlierer

(0)

Free WordPress Themes