Während der Silvesternacht wurde in der ostpreussischen Stadt Lyck (polnisch Elk) ein 21-jähriger Pole von Migranten mit einem Messer niedergestochen und dabei tödlich verletzt. Auslöser war der Wurf eines Feuerwerkkörpers in Richtung eines Kebab-Laden. Der moslemische Betreiber und seine Freunde aus Algerien, Tunesien und Marokko rannten auf die Strasse und stachen den Polen mit zwei Messerstichen kaltblütig nieder.

Seitdem Mord auf offener Strasse durch die Migranten ist die Stadtbevölkerung von Elk in Aufruhr und hat sich vor dem Kebab-Laden versammelt. Sie haben die Fenster eingeschlagen und den Laden verwüstet. Ein Grossaufgebot an Polizei musste die aufgebrachte Menge zurückhalten. Sie verlangen, alle Araber sollen aus Polen verschwinden.

(0)

Der türkische Präsident Erdogan sieht sein Land in einem neuen Krieg um seine Unabhängigkeit. Die türkischen Behörden fahnden nach dem Attentäter auf einen Club in Istanbul, tappen aber offenbar noch weitgehend im Dunklen.

(0)

Die Großbank Barclays analysiert mit einer Software alle Geschäftspartner und stößt unrentable Kunden ab. Auch andere Banken folgen dem Trend zur Kundenmaximierung.

(0)

Zahlreiche Zentralbanken arbeiten an der Einführung digitaler Währungen. Diese Krypto-Währungen könnten zwangsläufig die Abschaffung des Bargelds nach sich ziehen.

(0)

In Österreich versuchen die großen Zentralinstitute, sich mit Hilfe der Kundeneinlagen der kleinen Volksbanken zu sanieren. Immer mehr Banken wehren sich inzwischen gegen die Zwangsfusion.

(0)

Die Braunschweiger Sonderkommission Zentrale Ermittlungen verfolgt derzeit mehr als 300 Fälle von Sozialbetrug durch Asylbewerber.

(0)

Fröhliche Silvesterfeier in Innsbruck endete für Frauen in einer Tragödie  Foto: ninocare / pixabay.com

Fröhliche Silvesterfeier in Innsbruck endete für Frauen in einer Tragödie
Foto: ninocare / pixabay.com

Ein beliebter Zeitvertreib junger, orientalischer Männer ist der sogenannte Antanztrick bzw. das Antanzen. Dabei geben sich die Täter als fröhliche Gesellen aus, die ihre Opfer tänzelnd umringen und dabei zu Grabschen beginnen.

Innsbrucker Sex-Täter waren „Antänzer“

(0)

Wie Tierfutter unsere Vierbeiner krank macht!

On January 2, 2017, in Endzeit, by admin
Hund mit Futter Foto: Counselling / pixabay.com

Hund mit Futter
Foto: Counselling / pixabay.com

Es ist unglaublich, was sich ganz unbemerkt und im großen Stil hinsichtlich des Futters für unsere Haustiere abspielt: Die Tiernahrungs-Industrie macht mit schlechter Qualität, jedoch bei hohen Preisen, die Gesundheit unserer vierbeinigen Lieblinge zunichte.

Wie Tierfutter unsere Vierbeiner krank macht!

(0)

Der „Flüchtling“ Lavdrim Muhaxheri alias Abu Abdullah al-Kosovo will Islamischen Staat in Europa etablieren Foto: Screenshot, Islam Peace / YouTube

Der „Flüchtling“ Lavdrim Muhaxheri alias Abu Abdullah al-Kosovo will Islamischen Staat in Europa etablieren
Foto: Screenshot, Islam Peace / YouTube

Eigentlich glaubte man, dass Lavdrim Muhaxheri alias Abu Abdullah al-Kosovo, einer der schauerlichsten Terroristen des Islamischen Staates (IS), bereits das Zeitliche gesegnet hat. Dass dem offenbar nicht so ist, zeigen, nach Informationen von Daily Mail und dem Magazin L’Espresso, italienische Geheimdienstinformationen.

IS-Schlächter als Flüchtling in Europa

(0)

Was das Jahr 2017 bringen wird, steht noch in den Sternen, aber für die System-Eliten stehen diese nicht mehr günstig  Foto: Cesar vieira pessoa / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Was das Jahr 2017 bringen wird, steht noch in den Sternen, aber für die System-Eliten stehen diese nicht mehr günstig
Foto: Cesar vieira pessoa / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Stolz waren sie auf sich, dass es ihnen, jedenfalls in Österreich, noch einmal gelungen ist, ein System am Köcheln zu halten, welches der Bevölkerung vorspielen soll, dass man in altgedienter Manier die anstehenden Probleme lösen wird.

Kommentar von Unzensurix

2017: Kein Jahr der System-Elite mehr

(0)

Premium WordPress Themes