Celtic-Fans trotzen Flaggenverbot

On August 18, 2016, in Schall und Rauch, by admin

Am Mittwoch fand das Champions-League-Spiel zwischen dem schottischen Team Cletic und dem von Hapoel Be’er Sheva aus Israel in Glasgow statt. Obwohl im Vorfeld die Celtic-Fans von den Offiziellen des schottischen Fussballs und der UEFA aufgefordert wurden, keine Flaggen Palästinas zu zeigen, und auch die Polizei davor warnte, wer eine palästinensische Fahne bei sich hat wird verhaftet, passierte dann im Stadion das … es wurden Tausende palästinensische Flaggen geschwenkt!!!

(0)

Die 90 amerikanischen Atombomben sollen aus der Türkei entfernt werden, weil das Land sich destabilisiert und die Beziehungen zwischen Ankara und Washington sich verschlechtern. Laut einer anonymen Quelle sind die Atomwaffen besonders gefährdet, weil sie von Terroristen oder einer feindlichen Kraft entwendet werden können.

(0)

Nach Rückfrage beim CERN in Genf über ein Opferritual auf ihrem Gelände, das per Video aufgezeichnet wurde, hat die Administration geantwortet, sie werden eine interne Untersuchung einleiten. Auf dem Video sieht man wie mehrere in schwarzen Kutten gekleidete Personen im Innenhof des CERN vor einer grossen Statue der Shiva eine auf dem Boden liegende in Weiss gekleidete Frau mit einem Messer “opfern”.

(0)

Hacker haben eine aggressive Spionage-Software des US-Geheimdienstes CIA ins Netz gestellt. Die Software wurde vor allem eingesetzt, um in Computer-Netzwerke in China, dem Iran und Russland einzudringen. Der Hack könnte eine Warnung Russlands an die USA sein, die Angriffe gegen andere Staaten zurückzufahren.

(0)

Bundeskanzlerin Merkel will den Chef des Bundesamts, Weise, für Flüchtlinge offenbar durch eine Nachfolgerin ersetzen. Es ist Merkel bisher nicht gelungen, die Flüchtlinge wie erhofft auf bezahlte Arbeitsplätze zu bekommen. Die Wirtschaft sperrt sich gegen unrealistische Erwartungen.

(0)

Deutschland will Großbritannien nach dem Austritt aus der EU offenbar einen Sonderstatus gewähren. Angesichts der Größe und der Relevanz des Landes sei eine „spezielle“ Beziehung nötig – auch, weil Großbritannien das erste Land sei, dass aus der EU ausgetreten sei.

(0)

US-Militärs haben Söldnern der Terror-Miliz ISIS den Rückzug aus der syrischen Stadt Manbidsch ermöglicht. Russland, das sie Söldner vertrieben hat, fürchtet, dass der IS an anderer Stelle wieder in den Kampf eingreifen könnte.

(0)

Die Geldpolitik der EZB hat die europäischen Banken in die Krise geführt. Auswege gibt es kaum – nun warten alle Beobachter auf die große Konsolidierung. Die Banken selbst sind nicht mehr Herr der Lage.

(0)

Österreich spielt im Streit mit der Türkei die Rolle des Scharfmachers in der EU – und das, obwohl sich in Österreich nur wenige Türken befinden. Vor einigen Wochen hatte der Sohn des Spekulanten Soros den österreichischen Bundeskanzler Kern besucht. Soros ist der Erfinder des EU-Deals mit der Türkei.

(0)

Nach einem skeptischen Kommentar der Rating-Agentur DBRS haben sich die Risikoaufschläge portugiesischer Staatsanleihen deutlich erhöht. Auch Papiere anderer Euro-Südländer legten zu. Die Episode zeigt, wie leicht sich mit öffentlichen Kommentaren Kurse beeinflussen lassen.

(0)

WordPress Blog