Music – Prelude, Op. 28, No. 15 by Frédéric Chopin
Performed by Philip Addison Jones
Copyright: Creative Commons Attribution 3.0

Bundeskanzlerin Angela Merkel warnt vor einer Spaltung Deutschlands. Die Deutschen dürften nicht jenen folgen, „die mit Kälte oder gar Hass in ihrem Herzen ein Deutschsein allein für sich reklamieren“.

Irak droht mit Krieg gegen Nato-Staat Türkei

On December 31, 2015, in Endzeit, by admin

Der Irak will gegen die Türkei militärisch vorgehen, wenn Ankara seine Soldaten nicht aus dem souveränen Nachbarland abzieht. Zunächst strebe man jedoch eine diplomatische Lösung an. Sollte es zum Krieg kommen, müsste die Nato an der Seite der Türkei in den Irak.

Ungarn und Portugal verlangen wegen neuer Risiken höhere Kapitalpuffer von ihren Banken. In Ungarn sind vor allem österreichische Banken betroffen. In Portugal müssen Senior Bondholder die Novo Banco retten. Dies betrifft vor allem institutionelle Anleger aus Europa.

Die Ukraine hat die Stromversorgung in die Krim erneut unterbrochen. Die von den EU-Steuerzahlern finanzierte Regierung in Kiew ist daran interessiert, dass der Konflikt mit Russland am Köcheln bleibt.

US-Präsident Barack Obama reist im Frühjahr nach Deutschland, um mit Angela Merkel die Verhandlungen über das Freihandelsabkommen TTIP zu beschleunigen. Die Verhandler wollen das umstrittene Abkommen bis Ende 2016 unter Dach und Fach gebracht haben. Die Verhandlungen laufen unter strengster Geheimhaltung.

Terror-Gefahr: Brüssel sagt Silvester-Party ab

On December 31, 2015, in Endzeit, by admin

Die belgischen Behörden haben die Silvesterparty in Brüssel wegen Terror-Gefahr abgesagt. In anderen Metropolen sollen die Feiern zwar stattfinden, doch die Sicherheitsbehörden haben wegen der Menschenmassen ein mulmiges Gefühl.

Kaufland erlaubt ab dem 4. Januar 2016 wieder das Bezahlen in D-Mark. Das Unternehmen macht sich die Erkenntnisse der Bundesbank zu eigen, wonach noch 12,9 Milliarden D-Mark im Umlauf sind.

IWF-Chefin Christine Lagarde sieht ziemlich schwarz für die Weltwirtschaft im Neuen Jahr: Der Preisverfall bei den Rohstoffen, der starke Dollar, die Kriege im Nahen Osten und die daraus folgende Flüchtlingskrise werden uns ein enttäuschendes Jahr 2016 bescheren, glaubt Lagarde.

Sonderzug mit Flüchtlingen wegen Tuberkulose-Fall gestoppt

Ein Sonderzug mit 146 Flüchtlingen war auf dem Weg von Freilassing nach Berlin. Doch in München-Pasing musste er gestoppt werden.

 

 

tuberculoseEin Sonderzug mit 146 Flüchtlingen, der sich auf dem Weg von Freilassing nach Berlin befand, musste am Montagmorgen in München Pasing angehalten werden. Denn wie die Bundespolizei berichtet, befand sich im Zug ein kranker Mann mit Verdacht auf eine ansteckende Lungenkrankheit.

Kurz nach ein Uhr morgens wurden Beamte der Bundespolizeiinspektion München zu dem außerplanmäßigen Halt des Flüchtlings-Sonderzuges nach München Pasing beordert. Eine der 146 Insassen hatte starken Husten und im Zug mitfahrende Rettungsdienstkräfte meldeten, dass es sich dabei um eine ansteckende Lungenerkrankung handeln könnte.

Der Mann ungeklärter Nationalität wurde beim Halt aus dem Zug in eine Klinik gebracht. Nach der Untersuchung des Mannes wurde mitgeteilt, dass eine offene Tuberkulose diagnostiziert wurde. Nun untersuchen mehrere Behörden, wie der Reiseweg des Erkrankten bislang verlaufen ist und mit welchen Menschen er Kontakt hatte.

Mit der Zunahme der illegalen Einwanderung reisen auch vermehrt Krankheiten ein, ob Bakterien (Tuberkulose) oder Ungeziefer (Läuse, Flöhe, Wanzen). Gebetsmühlenartig wird dem Bürger gepredigt, dass keine Gefahr von „Flüchtlingen“ und den eingeschleppten Krankheiten ausgeht, so wie es auch völlig ausgeschlossen ist, dass mit den Flüchtlingen Terroristen ins Land kommen. Es ist mittlerweile sehr verstörend, wie wenig die Belange der Autochthonen in Sachen Sicherheit und Gesundheit seitens der Politik berücksichtigt werden. Es kommen täglich zig Tausende und darunter auch fragwürdige Illegale ins Land, gerufen von Merkel, Gauck und den anderen Merkbefreiten, niemand kann die Invasion kontrollieren, niemand weiß genau, wer wann wo einreiste und wohin sie weiterziehen, somit können sich auch ansteckende Krankheiten ungehemmt verbreiten. Aber auch registrierte Illegale können Krankheiten verbreiten, da die Gesundheitsuntersuchung erst am Zielort stattfindet, nachdem der Transport quer durch die Republik erfolgte, wie im Fall des Flüchtlings-Sonderzuges von Freilassing nach Berlin, der wegen eines Tuberkulose-Falles gestoppt werden musste.

Weboy