Die Crystal Meth-Affaere des Volker Beck  – einige Hintergründe die nirgendwo zu lesen sind

Moloch Beck und seine Chrystal Meth Waffe

Alles was Sie über das wirklich Böse aus der tiefsten und dunkelsten Seele der Menschheit über Satanismus, Dämonen, Kinder- und Menschenopfer, Drogen, Porno, Pädophilie usw usw usw wissen sollten. Haben wir da etwas vergessen? Wie z.B. Merkel & Co.?Der Crystal Meth Drogen Skandal um den Grünen Moloch-Pädophilen  Volker Beck und der mediale Rummel dient vordergründig aber ganz anderen Zwecken  und zwar als Feigenblatt für die wahren Aktivitäten dieser ausserirdischen Sippe.  Elegant und heimtückisch wird damit von der wahren Agenda der Machtelite, die Neue Weltordnung, abgelenkt. Eine neuen Weltordnung in der der Dämonenkult zur einzigen Weltreligion erhoben ist.
Die Grünen Michael Grandt    Abstoßend und hässlich: Das wahre Gesicht der grünen Partei  Sie lassen sich vor Sonnenblumen ablichten. Sie nennen sich Friedenspartei. Sie treten als glühende Verfechter von Umweltschutz und sozialer Gerechtigkeit auf. Und sie verurteilen Kindesmissbrauch, vor allem die vor einigen Jahren bekannt gewordenen Vorfälle in der katholischen Kirche. Doch wer hinter die Kulissen der Partei Bündnis 90/Die Grünen schaut, dem erst offenbart sich ihr wahres Gesicht - die hässliche Fratze einer Moralpartei ohne jede Moral.  Wie glaubwürdig sind die grünen »Moralapostel« und »Wertevernichter« in Wirklichkeit? Bestsellerautor und Enthüllungsjournalist Michael Grandt beleuchtet die Hintergründe und legt schonungslos die Fakten offen. Wissen Sie wirklich alles ...         über die Vergangenheit grüner Parteimitglieder in Sachen Kindersex?     über die Bestrebungen der Partei, Inzucht zu legitimieren?     über die Kriegstreiberei der angeblichen Friedensaktivisten?     über deren dunkle Machenschaften bei Terror und linkem Extremismus?     über die schnelle Abkehr von grünen Idealen, wenn es ums schnöde Geld geht?     Michael Grandt hat aber auch dem Führungspersonal der Grünen gehörig auf den Zahn gefühlt. Ein Blick auf die führenden Köpfe der Grünen offenbart die Schattenseiten der von sich so überzeugten Moralapostel: Scheinheilige, Salonbolschewisten, »Kinderlieber« und Terror-Sympathisanten. Die einstige und aktuelle Führungsriege der Grünen besteht aus erschreckend dubiosen Gestalten!      Wie konnte es geschehen, dass eine kleine grüne Bewegung, eine Minderheitenpartei, in den vergangenen 30 Jahren so viele bis dato von der gesellschaftlichen Mehrheit anerkannte Werte und Normen in ihrem Sinne ändern konnte?     Wie konnte es geschehen, dass im Namen der Grünen Fortschrittsgedanken geächtet, die Mobilität verteufelt und das Strafrecht liberalisiert wurde?     Wie konnte eine grüne Partei, die nie die Legitimierung durch die Mehrheit des Volkes hatte, der gesamten Gesellschaft ihre (oft) obskuren Werte und Ziele aufdrängen und sich zur Moral- und Empörungspartei par excellence aufschwingen, die uns immer wieder mit erhobenem Finger zurechtweist?     Wie konnten wir zulassen, dass in Deutschland eine grüne Gesinnungs- und Meinungsdiktatur etabliert wurde, in der selbst ernannte »Gutmenschen« jene denunzieren, die nicht ihrer Meinung sind?   »Ich persönlich traue den Grünen keinen Meter über den Weg. Keinen Meter! Ihr moralischer Anspruch, ihre Besserwisserei und ihr stets erhobener Zeigefinger gegen andere gehen mir gehörig auf die Nerven.« Michael Grandt  Gebunden, 326 SeitenEine bewährte Strategie um in erster Linie von den genetisch kaputten Eigenschaften und Charakter des homosexuellen und Pädophilen Politiker Volker Beck und von den pädophilen Netzwerken der EU-Politiker abzulenken bzw. in eine ganz andere Richtung zu lenken. Verständlich, dass gerade diese EU Politiker auch die Einwanderung von fremdländischen Jugendlichen fördern. Es gilt möglichst viele Kinder ohne familiäre Bindungen und Aufsicht die früher oder später in der Stricherszene und Pädophilen-Netzwerken ihr „Brot“ verdienen, nach Europa zu holen. Medien berichten von über 10.000 verschwundenen, unbegleiteten Flüchtlingskindern die „abgetaucht wurden“. Wie viele davon „arbeiteten“ für Volker Beck & Co als Stricherkinder, Dealer oder Prostituierte? Oder sie müssen sich für diese Sippe prostituieren um zu überleben. Nach wenigen Monaten oder Jahren völlig ausgeleiert, werden sie entsorgt. Besonders beliebt scheinen unbegleitete Lustknaben aus Afghanistan sein: Die berühmten (ausgebildeten?) Afghanischen Lustknaben bacha bazi.Man ersetze eines dieser afghanischen Gesichter durch die Visage eines Volker Beck oder einen beliebigen EU Politiker.

clip_image002

 

Nicht umsonst schreibt die welt.de: Die Grünen, der Honigtopf für Päderasten. Erstaunlich, dass 3.7 Millionen Deutsche (wahrscheinlich alle Bild.de oder ZDF gebildet) ihren persönlichen Honigtopf als ihre Vertreter wählen. Dieses Volk ist daher unrettbar verloren.

Weiterlesen u.a. auf http://www.welt.de/politik/deutschland/article120237364/Beck-wollte-Sex-mit-Zwoelfjaehrigen-straffrei-machen.html

Wer genau aber aus den Reihen der offenbar genetisch kaputten „Grünen“ eine völlige Straflosigkeit der Pädophilie oder Becks Forderung nach Entkriminalisierung von Kindersex fordert, geht aus dem welt.de Artikel nicht hervor. Die welt.de schrieb allerdings schon in den 80-Jahren: Die Grünen, ein für Millionen Dummschafe ein wählbarer Honigtopf für Päderasten und Kinderschänder.

Zurück zu Beck & Co.:

Focus.de informiert: „…die zivile Drogenfahnder wussten laut „Bild“ zunächst nicht, dass sie es mit einem prominenten Politiker zu tun hatten. Beck soll ins Visier der Zivilfahnder geraten sein, weil er (offiziell) offenbar die Wohnung eines Dealers nahe des West-Berliner Nollendorfplatzes verließ, die die Polizei seit Längerem beobachtete. Informierte und belesene Menschen wissen jedoch, dass die gesamte Drogen- und Pornoszene sich fest in den Händen der Macht-Judea-Zionisten befindet. Und das wissen auch die „Zivilfahnder“ der Drogenszene. Wer also liess Beck auffliegen? Skandale in dieser Szene haben immer  einen  finanziellen Hintergrund. Die Macht- und Geldgier in diesen Sippen ist bekannt.

Blöd gelaufen, es muss daher auch reiner Zufall sein, dass Volker Beck Vorsitzender der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe ist. Auch Vorsitzender des deutsch-israelischen Pädophilen-Netzwerkes? Beschiss Beck seine israelischen Freunde oder die Stricher oder beide? Was waren die wahren Gründe um Beck ans Messer zu liefern? Ein Schelm ist wer dabei böses denkt.

Auch auf der bösen Webseite https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/03/02/deutschland-gruener-volker-beck-stolpert-ueber-drogenaffaere/

Wird die Affaire Beck ausführlich kommentiert. Ein Leserbrief (Kommentar) fällt auf:

Jean-Didier Long
Ich glaube nicht dass es Beck wie Mölleman und Barschel geht.  Als israelischer Staatsbürger steht er doch unter der Obhut von Frau Merkel.

Wie das? Beck mit Doppelstaatsbürgerschaft oder nur israelischer Nomade der zufällig in Deutschland wohnt und seinen Gelüsten freien Lauf lässt. Diese ashkenasische Abstammung Becks zur geographischen Nähe Afghanistans könnte aber auch seine Vorliebe zu Lustknaben erklären. Wie gesagt, es muss in den Genen liegen.

Wir bewerten dies alles aber auch aus einer anderen Sicht des Skandals und behaupten keck, 8.4% des deutschen Volkes scheint daher gegenüber Perversen, Pädophilen, Inzüchtlerischen, Homosexuelle, Genderkreaturen, Zoophilisten  usw. scheinbar positiv eingestellt zu sein – und einige davon werden sicher auch den Sex mit Dreijährigen (sofern sie drei Jahre und einen Tag alt sind) nicht ablehnen. Genau genommen sind es rund 3.7 Millionen „Deutsche“ die seit Jahrzehnten Grün wählen. Diese Dummheit ist unfassbar und grenzenlos geworden. Schlimmer noch, es sind auch mehr als 3 Millionen offenbar geistig degenerierte,  vorgeblich „Deutsche“,  die sogar einen bekennenden Pädophilen wie den Drogen-Juden Cohn-Bendit ins EU Parlament wählen. Dazu kommen wir noch.

Wie „killerbee“ korrekt festgestellt hat: Es gibt kaum etwas echt Böses, wahrscheinlich auch nicht  die genetisch- und drogenkaputten Kreaturen und Kinderschänder aus der untersten Gosse wie Cohn-Bendit oder Volker Beck, sondern nur  Millionen gehirnamputierte deutsche Wähler die derartiges zulassen. Im Klartext: Nicht ein Volker Beck ist in diesem Skandal wirklich schuldig zu sprechen, sondern Millionen Deutsch-Deppen die Beck &  Co.  zujubeln indem sie diese Sippe seit Jahren finanzieren und Wiederwählen.

Man sagt, der Mensch wird in der Regel nur durch Schaden etwas klüger (aber leider nicht immer) Man kann aber darüber nachdenken was passiert, wenn einigen 3-jährigen Kindern von Grünwählern  (dürfen auch älter sein, sofern sie Jungfrauen sind) von „grünen“ Kreaturen wie Cohn-Bendit im wahrsten Sinne der Worte den Arsch aufgerissen wird. Gleichfalls kann man nur hoffen, dass alle jene notgeilen deutsche Mädchenwunder die mit „Wellcome Refugees“ Plakate ihre heissersehnten neuen Besamer begrüssen, von einer Gang schwarzer Halbaffen vergewaltigt werden. Ist dieses irre Volk von hirntoten Menschen noch zu retten?

Daniel Cohn-Bendit wörtlich: „…ich arbeite mit kleinen Kindern (alternativer Kindergarten)… Ich gehe um 9 Uhr morgens hin und finde dort meine acht kleinen Knirpse zwischen 16 Monaten und zwei Jahren. Ich wasche ihnen den Popo ab. Ich kitzle sie, sie kitzeln mich. Wir tätscheln uns. …

Sind Cohn-Bendit, Beck  & Co, geistig Abnorme, Verrückte? Gut möglich! Sicher sind sie aber sogenannte genetisch „Vorbelastete“,  die zusätzlich durch ihre Erziehung, eine homosexuelle-pädophile Umwelt und Religion in diese Ecke gedrängt wurden. Wenn Ar…sch  fickende Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen, mit welchen Perversitäten  müssen diese Kinder dann aufwachsen? Der Vorteil für diese Sippe: Die Pädosexualität bleibt in der „Familie“ . Aber wieso soll auch die Religion …. ? Das folgende Bild erklärt alles:

clip_image004

 

Noch Fragen offen?

WG: In Berlin werden derweil grüne Politiker (nur Grüne? Unwahrscheinlich!) mit der Droge Chrystal Meth erwischt und die Empörung ist groß,  aber die wirkliche Dimension ist eine ganz andere!

Ich bin Zahnarzt in Schöneberg und habe mit Meth Opfern zu tun (Zahnschäden). Beck ist dumm, aber doch nicht dumm genug dieses Teufelszeug selber zu nehmen,  aber  man kann (und wird auch)  damit minderjährige  Stricher bezahlen oder sie ihr Leid vergessen lassen. Das ist die andere, wirklich schockierende Seite dieses Falles!!!

Nochmal: in Schöneberg ist es Gang und Gebe, dass man mit dieser Droge die minderjährigen Stricher teilweise bezahlt oder gefügig macht, denn das Schmerzempfinden wird extrem eingeschränkt! Aber der liberale Umgang und das Schutzalter für Jungendliche sind ja die Lieblingsthemen der deutschen Grünen und Beck! Ich habe 12 jährige Jungen mit völlig zerstörten Zähnen vorgefunden. Teilweise sogar noch die Milchzähne, die Bleibenden schon in der Anlage zerstört!
Das lässt auf einige Jahre Meth Missbrauch schließen! Wann bitte haben diese armen Kinder angefangen (mit den Drogen und mit dem Job!)?  Mit den semitischen-biblischen-tamudischen neun Jahren? Freiwillig? Und wer unterstützt so etwas?

Bitte teilen, auch auf Facebook, da wurde ich schon gesperrt.
Die Wahrheit ist auch dort unerwünscht und unangenehm!!!
http://k-networld.de/2016/03/03/der_fall_beck/
Wieviele minderjährige Kinder hat Volker Beck Chrystal-Meth abhängig gemacht?  Und wie vielen dieser Kinder hat Volker Beck selbst den Arsch aufgerissen? Warum wird danach nicht gefragt ?

Epilog: Bitte an das AFD-Wahlkampf-Team weiterleiten ! Und auf Facebook posten, meinte der Berliner Zahnarzt in seiner Mail.

Beides ist jedoch sinnlos, denn wenn AFD oder Pegida eine gefährliche Alternative für das von Juden, Zionisten, Illuminaten, Freimaurern und sonstigen Dämonen regierte Europa wäre, hätte man es schon längst eliminiert. Man muss wissen, dass eine scheinbare oppositionelle und kritische Presse gegenüber der Machtelite   – gemäss den Protokollen der Weisen von Zion – sogar erwünscht ist und gefördert wird. Das Volk muss und will sogar verarscht werden. Und Facebook? Vorsicht mit dem „LIKE“ von Postings anklicken wenn jemand die Kastration der Pädophilen und Grünen mit zwei Ziegelsteinen verlangt.  Das wäre doch schon wieder ein Hassposting der Nazis. In manchen Fällen bedeutet dies sogar eine Hausdurchsuchung durch den Staatsschutz und Vernichtung von Karriere und Ansehen in der deutschen Schafherde. Und wo doch Inzucht, Pädophilie und Kindermissbrauch auch unter den Top-Politiker der EU die Regel und nicht die Ausnahme ist. Und was für den Ex-Präsidenten der EU Kommission Jose Manuel Barroso rechtens ist, soll  doch auch für die Grünen Pädophilen gelten. Oder irren wir uns da? ui jui jui, schon wieder Nazi-Posting.

Apropos Nazi Posting:

In Stuttgart haben mehr als 4000 Personen gegen die Anti-Kinder Politik der Links-Grünen protestiert. Gegen Früh- und Homosexualisierung und Genderisierung. Eine bürgerliche Demonstration zu diesem Thema, so knapp vor der Landtagswahl – das passte der grünen Partei so gar nicht. Könnten dadurch doch einige bürgerliche Wähler ihres grünen Ministerpräsidenten Kretschmann und Krypto-Juden abgeschreckt werden. Ja, was macht man dann da? Man stellt die Familien-Demo als Nazi-Aufmarsch dar, schon ist das Öffentlichkeits-Problem gelöst.

https://www.unzensuriert.at/content/0020170-Gruene-arbeiten-mit-manipuliertem-Foto-und-spielen-dann-die-Ahnungslosen

Offiziell sind es aber die bösen „Linksautonome“ denen der Kinderschutz nicht in ihre satanische Weltanschauung und Ideologie passt.

clip_image006

 

Die Teilnehmer der Demo werfen Grün-Rot vor, Homosexualität in den neuen Bildungsplänen für die Schulen überzubetonen und die Kinder zu „sexualisieren“. Also Kinder in Richtung Beck und Cohn-Bendit umzuprogrammieren.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.bildungsplan-demo-twitter-panne-bei-den-gruenen.514b4b7f-16e9-467c-908c-b8a05014a392.html

Die Nazi-Fälschung der Grünen, wurde wie oben erwähnt, nur als Panne der Grünen bagatellisiert. Die Fälschung verschwand aber sehr schnell aus den deutschen Medien. Die Tätigkeit des Israeliten Beck und seine bekannte Pädophilie ist offenbar Teil der offiziellen Politik der deutschen Grünen. Und nicht nur der Grünen. Die Devise scheint zu lauten: Auch deutsche Kinder gehören uns. Speziell wenn sie blond sind. So wurde aus einer „Schützt unsere Kinder Demo“  ein „verabscheuungswürdiger“ böser, böser  Nazi-Aufmarsch. Dennoch: Eine erstklassige Arbeit der Fotoshop-Experten, oder doch das Programm „CUTOUT“

clip_image008

 

Wir behaupten, dass Volker Beck – weltweit gesehen – kein Pädosexueller Einzelfall ist. Kindermissbrauch, Kinderopferung, ja selbst Kannibalismus (nachzulesen in der griechischen Götterlegende) wird von den Satanisten schon seit  6000 Jahren (oder noch früher) praktiziert. Ob der Ursprung in Babylon lag? Bei den Baal-Moloch-Kinder-Opfer der Juden in Kanaan oder Karthago? In den Maya, Inka oder Azteken Hochkulturen in Mittelamerika? Oder war es der biblische Abraham,  der seinen Sohn Isaak einem außerirdischen  Satan opferte.  Nur in der Bibelfälschung für das Dummvolk der „Christen“ wurde sein Sohn,  wie durch ein Wunder gerettet. Im Talmud selbst wurde das Brandopfer oder Holocaust  an seinen „erstgeborenen“ Sohn Isaak, genau  wie es die jüdische Religion und Jahwe vorschreibt – auch prompt vollzogen.

Offenbar muss es damals schon eine Machtelite gegeben haben, welche satanische Rituale weltweit zur Religion erklärten – und die auch angebetet werden musste. Nur eine „Verschwörungstheorie“ vor 10.000 Jahren? Aber küssen nicht Milliarden Christen heute noch symbolisch die Füsse des Oberhauptes der Synagoge Satans im Vatikan.

Es ist bekannt, dass wir vieles sind, aber sicher keine Bibelfreunde. Der folgende Bibelpassus der Juden sollte daher für alle „Christen-Juden“ von besonderem Interesse:

 2.Mose 13:12; 22:28

»Wenn der HERR  (Enlil, Jahwe) dich dann, wie er es dir und deinen Vätern zugeschworen hat, in das Land der Kanaanäer gebracht und es dir zum Besitz gegeben hat,  so sollst du dem HERRN alles weihen, was zuerst aus dem Mutterschoß ans Tageslicht hervortritt!  (auch Tiere, denn auch die Menschen haben als Tiere des Waldes bestenfalls eine Tierseele)

Nun, der Gott der Kanaaniter war Baal (oder je nachdem auch Moloch) den man mit Kinderopfer besänftigen musste. Werden  diese  Opfer-Rituale bei den Grünen, Pädophilen, Satanisten, Juden und Freimaurern (des höchsten Grades) symbolisch nicht auch noch heute praktiziert? Waren oder sind jüdische Ritualmorde nicht doch mehr als nur  böse Mythen?

Die naturwidrige Demo der Links-Grünen gegen Pro-Familie, die mit Sicherheit per Facebook organisiert wurde,  muss man daher unter völlig anderen (historischen und satanischen) Gesichtpunkten bewerten: Man schleuderte den wenigen deutschen Familien ins Gesicht – Verpisst euch, Eure Kinder gehören uns.

Passiert dies alles nur in Deutschland? Weit gefehlt. Die US Politik wird auschliesslich von Jesuiten, Hochgradfreimaurer, Satanisten, Zionisten, orthodoxe Juden, Illuminaten und sonstige Dämonen bestimmt.  Diese Machtelite mag vieles sein, nur keine Menschen.

Wirklich das absolut Böse? OK, Sie glauben das alles nicht, dann lassen Sie sich über den Ursprung, Hintergründe und Opfer-Rituale der alljährlich in US stattfindenden Treffen der Bohemians informieren.  Und diese okkulten Sekten-Treffen der Satanisten vermehren sich sogar explosionsartig. Man simuliert (?) dabei den Opfertisch der jüdischen Kanaaniter bei ihren Kinder-Opferritualen. Und wer unwissentlich auch glaubt, dass Opferrituale nur in der Steinzeit des Menschen praktiziert wurden, irrt gewaltig. Man opfert und mordet auch heute noch.

Am 31.August 1997 wurde Lady Diana (eine moderne Variante sumerischer Göttinnen) in Paris genau unter der Brücke Pont D’Alma hingerichtet (welchen Dämonen wurde sie wohl geopfert)  bzw. ermordet. Die genau deutsche Übersetzung der Brücke lautet: „Brücke der Seelen“. Der Ort ist aber eine uralte Hinrichtungs- und Opferstätte der (vermutlich) Kelten gewesen.  Das beweist, es müssen nicht immer Kinder sein die man den „Göttern“ opfert. Das wirklich makabere  daran ist aber das Datum: Die Endsummer der Quersumme ergibt die Zahl acht. In der Zahlensymbolik, die man nach belieben, sprituell oder kabbalistisch auslegen kann, bedeutet die „8“  als die Zahl der Regeneration und Auferstehung. Wurde Diana als sumerische Ur-Göttin Inanna 1997 „Regeneriert“? Sicher ist es nur ein blöder Zufall, dass das Symbol der Göttin Inanna auch ein 8-eckiger Stern war (Planet Venus). In der Freimaurersymbolik gilt 8 aber als die Zahl des Neubeginns (Regeneration). Man wird in der satanistischen Sippe der royalen Windsors die Zuchtstute Diana satanisch geopfert und durch die Zuchtstute Kate „regeneriert“ haben.

Einige Symbolbilder,  aber sie lassen keinen Zweifel übrig wer die Welt wirklich regiert:  Aber auch bei Dees-Illustration hat die Zensur zugeschlagen. Dieses Bild gibt es nicht mehr.

clip_image010

Und hier noch ein Symbolbild von derartiger Schlachtritualen die bereits seit tausenden von Jahren interessanterweise sogar weltweit praktiziert wurden (und offenbar heute noch). Ein Relikt jener Zeit als göttliche Drachenkreaturen, Dämonen und Reptilien die Welt als Götter regierten?  Dieses Bild gibt es in verschiedenen Varianten mit verschiedenen Gottnamen.  Auch der kanaaitische Gott Moloch wurde von den Juden angebetet und  man opferte ihm – Kinder. Und ob unschuldige Kinder, lebend holocaustiert oder durch Drogen und Sex elendig ruiniert werden – wo liegt der Unterschied

Im übertragenen Sinn hat Volker Beck, 2016 und anno dazumal nur  die Rolle des babylonisch-sumerischen Dämons Moloch übernommen.

clip_image012

Ein Schelm ist wer dabei denkt „hallo, das sind doch die Juden“.

Das folgende Bild besagt aber mehr als nur die riesige jüdische Gestalt  Moloch. Er verschlingt jede Menge Kinderopfer. Und damit für Eingeweihte wieder alles klar wird, im Hintergrund blasen die jüdischen Hohepriester und Rabbiner das heilige Schofar Horn. Wir interpretieren dies jedoch mit den Worten, die (Hohe)Priester (egal welche Religion) verarschen  mit ihren Religionen die Menschen schon seit tausenden von Jahren. Und die „Hohepriester“ von heute treten in der Rolle der Politiker auf. Auch der Begriff „Holocaust“ hat somit in der jüdischen Dämonenreligion seinen Ursprung. In jüdischen Karthago (Phöniker-Herrschaft) wurden auf einem speziellen Holocaust-Opferstuhl unzählige Kinder ins Feuer geworfen.

clip_image014

Spätestens jetzt ergibt der Ruf einiger Auserwählten, Illuminaten oder Reptiloiden an das deutsche Volk einen Sinn: Leute, seid folgsam wie immer, tut was man euch sagt, denn eure Kinder gehören immer noch uns. Und wenn ihr nicht gehorcht, werden sie „brennen“. Und genau so geschieht es auch. Demo hin, Demo her.  Basta. Volker beck ist nur der Sündenbock

 

Free WordPress Theme