Nur der glückliche Umstand, daß Gilles von seinen Vermietern ein Buch über die Mythen Persiens klaut und SS-Hauptsturmführer Klaus Koch einen Persischlehrer sucht, retten dem belgischen Juden 1942 das Leben. Der Film „Persischstunden“ ist aber kein Klamauk. Neben dem Überlebenskampf ist das Erinnern an die Opfer sein Leitmotiv.

(0)

Leave a Reply

WordPress Themes


Premium WordPress Themes