BERLIN. Nach der Einführung eines Tempolimits von 100 km/h auf niederländischen Autobahnen haben die Grünen ihre Forderung nach einer Geschwindigkeitsbegrenzung in Deutschland erneuert. „Deutschland ist das einzige Industrieland, in dem man unbeschränkt rasen kann“, beklagte der Fraktionschef der Grünen im Bundestag, Anton Hofreiter.

„Damit brockt die Bundesregierung den Menschen völlig unnötige Gesundheitskosten, Klimaschäden und Staus ein.“ Es sei höchste Zeit, daß sich CDU und CSU „von ihrem überlebten Tempo-Dogma trennen“ und eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 130 km/h auf deutschen Autobahnen akzeptierten. Bereits Mitte Oktober hatten die Grünen einen entsprechenden Antrag in den Bundestag eingebracht, der aber scheiterte.

Am Mittwoch hatten die Niederlande die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen von 130 km/h auf tagsüber 100 km/h herabgesetzt. Dies sei zwar eine „beschissene Maßnahme“, jedoch unumgänglich, sagte Premierminister Mark Rutte. „Niemand findet das schön, aber es geht hier echt um höhere Interessen“, betonte Rutte. (tb)

Leave a Reply

Premium WordPress Themes



Premium WordPress Themes