Mordalarm in Zell am See (Salzburg): Ein 19-jähriger Afghane wurde am Sonntag Vormittag tot auf einem Spielplatz nahe des Schüttbachs gefunden, berichtet die Polizei Salzburg am Freitag in einer Presseaussendung. Der Notarzt habe nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen können. Es wurde eine Obduktion angeordnet.

Täter und Opfer waren gut bekannt

Die Gerichtsmediziner stellten laut Polizeibericht eine Gewalteinwirkung am Hals fest. Am Donnerstag konnte schließlich ein ebenfalls 19-jähriger Afghane festgenommen werden. „Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen engen Bekannten des Ermordeten. Die beiden Männer hatten die Tatnacht gemeinsam in Zell am See verbracht“, teilte die Polizei dazu mit. Der Mann wird noch einvernommen, Details zum Hintergrund der Tat gab die Polizei noch keine bekannt. Quelle: salzburg24.at

Der Beitrag Afghane lag tot auf Kinderspielplatz – Landsmann dringend tatverdächtig erschien zuerst auf Unzensuriert – Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich.

(0)

Leave a Reply

WordPress Blog



Premium WordPress Themes