(0)

6 Responses to “Ursula Haverbeck ins EU-Parlament! Jetzt!”

  1. Waffenstudent says:

    Fürbitte zum 1. Mai 2018 für Ursula Haverbeck, verlesen in einer Deutschen Maienandacht

    »Allmächtiger Gott! Unser himmlischer Vater!… Du weißt, daß wir Deutschen in einem Kampf auf Leben und Tod stehen gegen eine der schändlichsten, gemeinsten, gierigsten, geizigsten, blutdürstigsten, geilsten und sündhaftesten Kaste von Besatzungsrichtern, die je die Seiten der Deutschen Geschichte geschändet haben.

    Allmächtiger Gott! Du weißt, daß diese Richter seit 1919 aus Deutschland genügend Tränen gepreßt haben, um damit ein neues Meer zu füllen, daß sie genügend Blut vergossen haben, um jede Woge auf dem Ozean zu röten, daß sie genügend Schreie und Stöhnen aus den Herzen von Deutschen Männern, Frauen und Kindern gepreßt haben, um daraus Gebirge von Stürmen der Verheerung aufzutürmen. …

    Allmächtiger Gott! Wir bitten Dich, entblöße Deinen mächtigen Arm und schlage das teuflische Pack hungriger, wölfischer Deutscher Besatzungsrichter zurück, von deren Fängen Blut und Schleim tropfen. Wir bitten Dich, lasse die Sterne in ihren Bahnen und die Winde und Wogen gegen sie kämpfen… Und wenn alles vorüber ist, und Ursula Haverbeck in Freiheit lebt, werden wir unsere Deutschen Häupter entblößen und unser Antlitz zum Himmel erheben… Und wir werden rufen: “Allmächtiger Gott! Dir sei Lob und Preis immerdar, durch Jesus Christus. Amen.”«

  2. derbetroffene says:

    Ich bin mir ziemlich sicher, daß wir DAS noch erleben dürfen. Aber nur, wenn wir alle, die noch bei klarem Verstand und Ehrbewußtsein sind, den mächtigen Arm des Allmächtigen unterstützen, genauer sogar, daß WIR als sein mächtiger Arm agieren. Er wird nicht allein für uns die Kastanien aus dem Feuer holen. Diese – deutsche – Aufgabe ist schon lange formuliert.

  3. Heiler says:

    Heil Dir, Globalecho! Kannst Du diesen Beitrag bitte auf Deiner Seite teilen, damit Deine Kameraden für das kommende Goldene Zeitalter gestärkt werden? Danke! https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2019/05/20/schutz-und-staerke-fuer-das-kampfjahr-2019/

  4. Waffenstudent says:

    Ich kaufe Dein Auto.de! Und Du leugnest den Holo.de!

  5. Burkhardt says:

    Zitat

    “Ich bin mir ziemlich sicher, daß wir DAS noch erleben dürfen. Aber nur, wenn wir alle, die noch bei klarem Verstand und Ehrbewußtsein sind, den mächtigen Arm des Allmächtigen unterstützen, genauer sogar, daß WIR als sein mächtiger Arm agieren. Er wird nicht allein für uns die Kastanien aus dem Feuer holen. Diese – deutsche – Aufgabe ist schon lange formuliert.”

    Zitatende

    Lieber Hans,
    ich bin mir ziemlich sicher das WIR das nicht erleben werden !

    Was den Arm des “Allmächtigen” betrifft, die Kirche selbst, habe ich folgendes zu sagen:

    Kirche ist das was man ist?

    Wie gesagt ist Kirche erst einmal Institution, unterschiedlich geprägt in der jeweiligen Glaubensrichtung ein Ort der Versammlung und der Zusammenkunft ,Glauben vermittelnd ,Tröstend ,Predigend ,Singend,Preisend und natürlich noch viel mehr.
    Kirche ist etwas das man ist?
    Ich bin der der ich bin!
    Kirche ohne Praktizierendem Bekenntniss ,mit Seelsorge erfüllt immer zu den Menschen gewandt nicht- kommend Erwartend- sondern sich den Menschen hingebend,nachfragend ,Sorgend,Mitfühlend ,Anteilnehmend
    ohne zu fragen -“Wer begehrt Einlass” sondern der Bibel entsprechend ein “Klopfe an und Dir wird aufgetan”
    zu praktizieren mit den zu beantwortenden Fragen, welche gestellt werden müssen und mitnehmend Fürsorglich handelnd um zu bleiben -Ich bin der der ich bin!
    Das alles und einiges mehr macht Glauben und Kirche aus.
    Einer der wesentlichen Merkmale nicht der Kirche sondern von Jesus Christus ist die Nächstenliebe.
    Das davon mittlerweile vorsichtig ausgedrückt wenig geblieben ist beantworten die weiteren ständigen Austritte aus den Glaubensgemeinschaften und ein trotzdem weiterhin Suchendes,Hoffendes Erfühlen der Menschen.
    Institution Kirche ist Reich!
    Auch wenn so getan wird als ob die Insolvenz gerade in Eröffnung wäre.
    Institution Kirche verweigert das was Menschen suchen und zu finden hoffen.
    Geld,Geld,Geld!
    Glaube muß erst geben um von der “Kirche” dafür eine Gegenleistung in Form von Ablass und Aufmersamkeit in jeder Hinsicht zu verlangen.
    Nämlich das was ich meine und hier darzustellen versuche.
    Vom Staat ziehen sich die Menschen auch zurück,Direkt oder Indirekt.
    Weil der gelebte Glaube einfach fehlt!
    Weil Menschen die Erfahrung machen müssen das Institution Kirche sich in wesentlichen Dingen genau so verhält.
    wie es in der Gegenwärtigen Statuierenden Form unserer Regierung und der Parteien überhaupt zum Standart zu werden scheint.
    Was ich für die Kirche tun kann?
    In erster Linie Fragen zu stellen ob Kirche noch das ist was es sein soll!
    Wenn Kirche so wäre wie ich es Fühlen und Erleben möchte
    stellt sich diese Frage nicht.
    Dann allerdings wäre der Satz richtig ,Geben und nehmen!
    Wenn die Proportionen wieder stimmen und Geistliche Ausrichtung den Erlebten Erfahrungen wenigstens in der Tendens Bewahrende Richtung zu geben vermag wird auch Glaube und Kirche wieder Reich!
    Reich an Finanziellen Mitteln an Glaubensbrüdern und Schwestern und zur Nähe zu Gott!

    Pati necesse est multa mortales mala! Die Menschen müssen vieles Üble erdulden!

    Wohl mag die Stimme des “Guten Hirten” sanft und leise sein,während all die Schafe und Lämmer den fehlenden Schutz beklagen,um von vielen lauten Stimmen umgeben zu sein,welche nunmehr auch warnen eine “Weide” zu betreten, welche nicht satt macht,um trotz der Fülle von Futter,verloren zu gehen.

    Die Stimme eines “Guten Hirten” kann sanft und leise sein,darf,muß aber auch -ins Horn- blasen ,um jene zu erinnern ,das laute Stimmen auch wahrhaftig sind,um Einkehr zu erlauben.

    Viele Stimmen sind erst das Orchester,das Dirigiert werden will,sollte es eine Symphonie werden.

    Pati necesse est multa mortales mala! Die Menschen müssen vieles Üble erdulden!

    “Gott” zieht es vor zu schweigen,…

    Ich erwarte keinen Gott der alle Probleme der Menschen löst,wohl aber Menschen die dafür streiten das jedem derzeit unmöglichem Gebaren der Verantwortlichen Menschen, Einhalt zu gebieten wäre, wenn Menschen die richtige Wahl treffen.

    Damit bin ich wieder am Anfang!

    Eine 89-jährige, noch dazu charmante Dame die wegen ihrer Ansichten,
    welche sie zeitlebens zu vertreten suchte,mehr mit Fragen als mit Antworten begleitet zu Gefängniss zu verurteilen,danach noch einmal wegen eigentlich derselben Sache nochmals nachzulegen,mit 92-Jahren wieder im Gefängniss einziehen muss, ist wohl keine rechtliche Frage mehr sondern beantwortet welche Moral und Zeitgeist hier verkündet worden ist.

    Unabhängig von den Aussagen,ob zu Recht oder Unrecht,mit 92-Jahren
    darf diese Dame alles sagen und ist immer noch in einer Minderheit die weder Volksverhetzung ,allenfalls ziviler Ungehorsam bedeutete,auch weil in diesem Alter seine Sichtweisen oft begrenzt und am Lebensalter gekoppelt,psysich und psyschiche Befindlichkeiten es nicht mehr erlauben sich mit dem sich stetig änderndem Zeitgeist so auseinander zu setzten, das Strafbarkeit nicht begründet ist,dennoch Seele,Geist und Körper eingeatmet hat das die Dinge wie sind einfach nicht so bleiben können.

    Diese Gesellschaft ,dieser Staat versucht nun mit allen Mitteln,selbst mit Gesetzen die an einem einzigem Tag durchgesetzt werden,auch ohne das die Abgeordneten das zu beschließende Gesetz (wie so oft) verinnerlichen konnten alle,ja alle Meinungsfreiheit und nicht nur das zu unterdrücken,mehr muss ich dazu nicht schreiben.

    Klaren Verstand und Ehrbewusstsein suchts du in der Mehrheit vergeblich,eine Minderheit solle es richten denen jedes Recht abgesprochen und auch durchgesetzt wird.

    Zitat:
    Diese – deutsche – Aufgabe ist schon lange formuliert.”
    Zitatende

    An dieser Aufgabe die zwar formuliert ist wird der deutsche scheitern.

    Schau dir einmal die Trilogie- 2030 Aufstand der Alten- an

    hier der Link:

    https://archive.org/details/2030_Aufstand-der-Alten_ZDF-2007

    Unfassbar mit welcher Wucht diese Trilogie den Zeitgeist heute getroffen hat,wir sind nicht mehr weit davon entfernt.

    Der Mensch ist nicht Herr seiner Sinne !

    Aber hier noch einmal Polemik:

    Das Weltgeschehen erschafft tatsächlich immer neue “Hirten”

    um die “Schäfchen” wiederum zu “Mithirten” zu machen so Sie

    denn wollen.

    “Mithirten” schaffen “Hirten” ab um wiederum “Hirten” zu

    erzeugen usw.!

    Eine erstaunte Mitte bleibt welche weder “Hirten” noch

    “Schäfchen” sein wollen.

    Beides auch nicht können!

    Da zwingenderweise die Welt von “Hirten”

    in den Abgrund getrieben wird und die Schäfchen willig

    in diesen fallen wird es sodann an “Hirten” und “Schäfchen”

    etwas mangeln.

    “Schäfchen” erkennen das die “Hirten” ihr verderben sind

    und “Hirten” erkennen das es ohne “Schäfchen” keine “Hirten”

    geben kann.

    Ergo müssen beide den Hirten gefälligst anderswo suchen da

    ansonsten beide sterben müssen!

    Ob “Hirte” oder “Schäfchen zuerst ist nicht einmal egal

    weil ansonsten die “Hirten” untereinander dieses “Spiel”

    zu Ende bringen müssen!

    “Hirten” werden in diesem Momment ebenfalls zu “Schäfchen”

    weil der Mensch das dumme Schaf ist.

    Da Gott es vorzieht zu schweigen und der Weltgeschichte

    zuzusehen scheint in der es viele “Hirten” gab und gibt

    wird zu erkennen sein wann und ob Menschen ewige

    “Schäfchen” ohne Schäfer bleiben.

    Wenn dem so sein sollte ist die Welt verloren!

    Es bleibt dann nichts Menschliches mehr übrig.

    Wenn diese Hoffnung stirbt und Reales Leben bleibt

    sollen “Hirten” unter sich bleiben!

    Nicht einmal ein “Schäfchen will ich bleiben”!

Leave a Reply

WordPress Blog


WordPress主题