Julian Assange und Wikileaks haben genau das gemacht, was die Medien als “vierte Gewalt” im Staat eigentlich tun sollten, nämlich die Korruption und Verbrechen des Staates aufzuzeigen. Es gab mal Zeiten, da haben die Medien das getan, aber diese sind schon lange vorbei. Ich erinnere an “Die Spiegel-Affäre 1962”, oder an die Veröffentlichung der “Pentagon-Papiere 1971” durch die New York Times oder die Aufdeckung der “Watergate-Affäre 1974” durch die Washington Post.

Leave a Reply

WordPress Blog



Free WordPress Theme