Während seines Wahlkampfes 2016 hat Donald Trump gesagt, er “liebe” Wikileaks und was diese Wistleblower-Webseite an wichtigen Informationen veröffentlicht habe. Auf die Frage heute, was er denn von der Verhaftung des Wikileaks-Gründers Julian Assange halte, distanzierte er sich komplett und tat so, wie wenn er nichts über Wikileaks wüsste. Dabei erfolgte die Verhaftung hauptsächlich auf Wunsch der USA durch die britische Polizei.

Leave a Reply

Free WordPress Theme



WordPress Blog