Der Überlebenskampf des nordischen Menschentums in der Zukunft

Neue Denkansätze für die kommenden Tage H.Becker, 2004

Textprobe:

Zitat:

1 Die Zeit des Zerfalls

Die europäischen Kulturnationen stehen in unseren Tagen vor einem gähnenden, schwarzen Abgrund. Der große Niedergang hat begonnen und mit jedem Tag, der neu ins Land geht, zeigt sich die überall um sich greifende Fäulnis deutlicher. Innerhalb weniger Jahrzehnte wird es keine Deutschen, Franzosen oder Engländer mehr geben und mit ihnen werden ihre Kulturen und ihre Errungenschaften vergehen, wenn der Zerfall nicht aufgehalten wird. Der nordische Mensch, der seit Jahrtausenden das zivilisatorische Antlitz des Erdballs geformt und alle höhere Kultur geschaffen hat, wird nun für immer untergehen, wenn das Verhängnis weiter voranschreiten kann. Unser Kontinent wird heute in nie gekannter Weise von Einwanderermassen aus der Dritten Welt überschwemmt, was dazu führt, dass die überall geburtenschwachen Europäer bald Minderheiten in ihren eigenen Heimatländern sein werden. Diese schreckliche Entwicklung wird geduldet, ja gefördert, von den verräterischen Politikern in den westlichen Demokratien.
Die seit 1945 zur absoluten Weltherrschaft aufgestiegenen Zionisten in den USA haben in den Politikern der Europäischen Union und vor allem des BRD-Systems willige Lakaien gefunden, mit denen sich ihre Pläne der Ausrottung der weißen Rasse (besonders des deutschen Volkes) in die Tat umsetzten lassen. Wissend um die zivilisatorische Schöpferkraft des nordischen Menschen, die in der Weltgeschichte alles andere weit in den Schatten gestellt hat, arbeiten sie seit vielen Jahren an der Zersetzung der europäischen Kultur und an der Zerstörung der biologischen Grundlagen des nordischen Menschentums.


(229)

Leave a Reply

WordPress Blog



WordPress Themes