info.kopp-verlag.de
Video Rating: 5 / 5

info.kopp-verlag.de

(208)

14 Responses to “Kopp Nachrichten vom 28.10.2010 mit Eva Herman”

  1. uoitofsogroj says:

    Eva ist noch hübscher geworden!

  2. wearediffrent says:

    @HerrKrimeMinister
    1. Deine Ausdrucksweise passt zu dir.
    2.Mit Menschen wie dir Unterhalte ich mich nicht
    3.Igno

  3. HerrKrimeMinister says:

    @wearediffrent deine mutter hat bestimmt auch ne mengeratten zu hause du fettsackt

  4. wearediffrent says:

    Die Rattenplage gibts bestimmt nicht nur in Wien xD

  5. alfonlein says:

    hier ist mir Eva Herman sympatischer als in den Systemmedien

  6. indimo74 says:

    dann kukt mal:
    Prof. Dr. Walter Veith – Risikofaktor Milch 1/11.flv

    zum thema Festsucht und diabetes………………….

  7. lichterdenker says:

    @reptohunter der klassiker ist 9.11 mich wunderts immer daß noch nie jemand aufgefallen zu sein scheint daß wenn man von 911 spricht viele ereignisse auf den 9.11 unserer schreibweise fielen. mauerfall und reichskristallnacht um nur 2 beispiele zu nennen…
    aber wenn ichs richtig verstanden hab ist die begründung ja schon da für friedensnobelpreisträger obama…

  8. reptohunter says:

    Jetzt braucht Obama nur noch einen Vorwand zum Einmarsch in Pakistan.
    Ist schon mal jemandem aufgefallen, dass der 6. November ein tolles Datum wäre? Die amerikanische Schreibweise ist nämlich 11/6, was umgedreht 9/11 ergibt. Zudem ergibt der 6.11.2010 in der Summe 11. Das ist zwar jetzt nur so eine Theorie von mir, aber man darf gespannt sein.

  9. reptohunter says:

    Muhaha, jetzt unterstützt die US-Regierung Gadaffi. Es gibt doch noch Ironie…

  10. vestinakopp says:

    @ericschiemannn
    natürlich darfst du…diese nachrichten sind doch dazu da um den bürgern die augen zu öffnen.

    gruss

  11. ericschiemannn says:

    darf ich diese nachrichten in mein eigenen internet tv sender abspielen

  12. mohycana says:

    @muendigerBuerger

    Sie können ja auch im verdeckten Arbeiten und uns so ausbeuten, falls sie das nicht schon seit der erschaffung der Menschheit machen….

  13. didel123 says:

    Bravo Herr Krahmer !!!
    Endlich ein mutiger Politiker der die Wahheit ausspricht und
    erkennt, dass der Klimawandel ein natürlicher Prozess ist und nicht vom Menschen gemacht.

  14. muendigerBuerger says:

    Die Meinung von Stephen Hawking ist sicher nicht abwegig, wenn er sagt:
    „Wenn uns Außerirdische jemals besuchen, wird der Ausgang, so denke ich, genauso sein wie die Landung von Christopher Columbus in Amerika, was für die Eingeborenen nicht sehr gut ausging.“

Leave a Reply

Premium WordPress Themes



Free WordPress Theme