Heute Donnerstag den 7. Juni ist der Anreisetag der 140 Teilnehmer der Bilderberg-Konferenz. Bis zum Mittag kommen die meisten an und beziehen ihre Zimmer im NH Lingotto Congress Hotel in Turin bis zum Sonntag. Das Hotel befindet sich im Gebäude der ehemaligen FIAT-Fabrik, das vom Architekten Renzo Piano umgestaltet wurde. Was unüblich ist, das aktuelle Tagungshotel der Bilderberger ist kein 5-Sterne-Luxus-Schuppen, sondern nur Mittelklasse, hat kein Schwimmbad und keinen Golfkurs, was die verwöhnten Bilderberger sonst bevorzugen. Der Grund dafür ist, der Fiat Chrysler Konzern und sein Vorstandsvorsitzender John Elkann sind Gastgeber der Bilderberger. Immer das Mitglied des Steuerungs-Komitees des Landes, welches die Bilderberger für ihr Treffen aussuchen, organisiert und finanziert die Konferenz.

(0)

Leave a Reply

Free WordPress Themes



Free WordPress Themes