Trump: So sollten Politiker denken…

On January 21, 2017, in Donald Trump, Politik, by admin

… wenn sie dem Volk und seinen Interessen dienten, anstatt es zu schädigen und auszuplündern!

Worte der Woche

Donald Trump - der erste Präsident unseres Kolonialherren, der die Interessen des Volkes vertritt und nicht der Eliten

Donald Trump – der erste Präsident unseres Kolonialherren, der die Interessen des Volkes vertritt und nicht der Eliten

„

Es ist das Recht aller Nationen, ihre eigenen Belange an die erste Stelle zu setzen. (…) Wir akzeptieren jetzt keine Politschwätzer mehr, die nicht handeln – die laufend irgendetwas beklagen, sich aber um nichts kümmern. [(…) it is the right of all nations to put their own interests first. (…) We will no longer accept politicians who are all talk and no action – constantly complaining but never doing anything about it.]


“
Donald Trump 1946, VS-Präsident
Donald Trump Lebensrune.png 1946, VS-Präsident
Inaugurationsrede vom 20. Januar 2017

(0)

1 Response » to “Trump: So sollten Politiker denken…”

  1. “Ja, es ist so: mit Trump regiert ab jetzt ein Nationalist, der sein Volk an die erste Stelle setzt.” Klingt für mich jetzt als wäre dies etwas abartiges wofür man sich schämen müßte. Sollte das nicht die normalste Sache der Welt sein, dass ein Präsident, Kanzler, König, Kaiser oder sonstige Anführer immer die Interessen seines eigenen Volkes und Landes an die erste Stelle setzt? Liegt es an mir oder sieht das nicht jeder halbwegsnormale Mensch genauso?

    Allein Schwerkriminelle wie unsere Diktatorin und Ihre Mitverräter setzen permanent die Interessen ausländischer Problem-Probanten ständig und permanent vor die Interessen des eigenen Volkes. Was Trump gestern gesagt hat, spricht doch jedem normal denkenden Menschen aus dem Herzen und jeder Deutsche muß sich doch einen “Häuptling” wünschen, der ebenso für unser Volk denkt und handelt wie Trump für seines.

    Die Reaktion unserer linken Kampfpresse auch Lügenpresse oder Merkelpropagandadienst genannt, war einhellig negativ, anstatt einmal Trumps Aussagen sachlich zu bewerten. Welcher geistig gesunde Amerikaner kann etwas dagegen haben wenn sein Präsident die Interessen des eigenen Landes an erster Stelle sieht? Nur Verbrecher und vom Ausland gesteuerte Elemente stören sich daran. “Wir brauchen fairen Welthandel statt freien Welthandel” dieser eine Satz Trumps sagt alles aus. Die hemmungslose und rücksichtslose Globalisierung ist der größte Irrsinn aller Zeiten und nicht im Interesse der Menschen weltweit.

Leave a Reply

Free WordPress Themes



Premium WordPress Themes