IM Larve aka Gauck aka Gauckler hetzt ein letztes Mal

Der GAU aller Bundespräsidenten hat seine Abschiedsrede gehalten. Es sei derzeit “das beste, demokratischste Deutschland, das wir jemals hatten”, bilanziert der Erfinder Dunkeldeutschlands. Offenbar hat Gauck nicht verstanden, daß eine Demokratie von der Meinungsvielfalt lebt, denn die heutige Meinungseinfalt schadet der Demokratie. Ein Parlament, in dem nur Sozialistische Einheitsparteien sitzen, die sich so unterscheiden, wie einst die “Blockflöten” in der DDR-Volkskammer, vertritt nicht die Strömungen im Volk, sondern nur die Parteifunktionäre. Wir haben heute mehr politische Gefangene als zu den besten Zeiten der DDR, und wir haben mehr Behördenspitzel als die Gestapo in Friedenszeiten. Wir haben eine gleichgeschaltete Presse, in der unabhängige Medien mit der Lupe gesucht werden müssen. Und wer sich wirklich über Merkeldeutschland informieren will, muß dies in ausländischen Medien tun – genau wie im Iran oder in Nordkorea. Insofern kann man Joachim Gauck nur sagen, daß er fast recht hat: Wir leben in der besten DDR, die es je gab.

(0)

Leave a Reply

WordPress主题



Free WordPress Theme