Mit der Unterzeichnung des Friedenabkommens zwischen seiner Regierung und den FARC-Rebellen Ende September 2016 in Havanna wollte Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos nach vier Jahren zäher Verhandlungen einen Schlussstrich ziehen unter den über ein halbes Jahrhundert blutig ausgetragenen Konflikt. Dieser forderte Schätzungen zufolge mehr als 200.000 Opfer.

Kolumbien: Zweiter Versuch für Frieden

(0)

Leave a Reply

Weboy



Premium WordPress Themes