Beobachtungen zum G7-Treffen auf Schloss Elmau, Garmisch-Partenkirchen:

Es ist wie Animal Farm! 🙂

Alles für die Sicherheit: Maschendrahtzäune, die sonst an Berghängen vor Steinschlag schützen, werden rund um Elmau aufgebaut.

Alles für die Sicherheit: Maschendrahtzäune, die sonst an Berghängen vor Steinschlag schützen, werden rund um Elmau aufgebaut.

> Unglaublich, was da an Geld verballert wird, nur um ein bisschen
> Deutschland-Expo zu spielen und dann wieder belanglose 3-seitige (oder
> -lagige) Papiere zu präsentieren…

Hier dazu ein paar Informationen, die das BRD-Staatsfernsehen
der Bevölkerung denn doch lieber nicht auf´s Butterbrot schmiert.
Ein Freund schickt mir zum Gipfeltreffen in Schloß Elmau
folgende Informationen:
=>
“Weitere Nachrichten aus verläßlicher Quelle in Garmisch-Partenkirchen
zur Vorbereitung des “Gipfels” (G7) unserer Volksvertreter
(nicht grinsen oder den Kopf schütteln!) auf Schloß Elmau:

Nicht nur, daß abertausende Polizisten zum Einsatz gebracht werden,
die natürlicherweise ihr Überstundenkonto reichlich füllen,
die Bundeswehr Feldlazarette errichtet, das THW aktiv ist,
Gesichts- und Ausweiskontrollen durchgeführt werden,
jeden Tag Tausende von Litern Treibstoff “auf Streife” verbrannt
und Kanaldeckel selbst auf der Autobahn zugeschweißt werden
usw. usw., nein, es geht weiter!

Einige Beispiele:

– Farchant wird evakuiert

– gepflasterte Einfahrten oder Plätze werden geteert
(damit die Steine nicht entfernt werden können)

– die stationär Behandelten im Krankenhaus Garmisch-Partenkirchen
werden bis auf die nicht transportfähigen Patienten
nach Großhadern evakuiert

– Blumenkästen u. ä. müssen entfernt werden

– Steinfiguren usw. müssen aus Vorgärten oder Auslagen von Gärtnern,
Landschaftsgestaltern, entfernt werden (unter Mithilfe der BW)

Sind’s nur die “Linksautonomen” oder die gerne genannten und für alles herhalten müssenden “Terroristen”,
die unsere Volksvertreter dazu bringen, sich derart zu isolieren und solche Maßnahmen zu ergreifen,
alles auf Volkes Kosten, versteht sich?
Oder ist es gar das “Volk” selbst, das sie fürchten?

Das Bad in der Menge, ohne Angst! Hiler war beliebt, was heituige Politiker nicht von sich behaupten koennen

Das Bad in der Menge, ohne Angst! Hitler war beliebt, was heutige Politiker nicht von sich behaupten können

Ich kenne alte Filme und Photos, auf denen zu sehen ist,
wie der letzte Reichskanzler, aber auch Adenauer und spätere Bundeskanzler
im Cabrio dem begeisterten und fröhlichen Volk zugewinkt haben…..

Es drängt sich der Gedanke auf, daß dies die Endzuckungen eines kranken, dekadenten Systems sind, das,
wie mir kürzlich ein Freund sagte, sehr stark an “Animal Farm” erinnert,
und wir alle wissen, wie diese Geschichte endete.”

 

(221)

Leave a Reply

WordPress主题


Weboy