Hans Bernd Kaufmann - Kinderficker und Drogenmisbraeuchler

Hans Bernd Kaufmann – Kinderficker und Drogenmisbraeuchler

Der Nachname “Kaufmann” ist mit hoher Wahrscheinlichkeit (über 95%) jüdisch! Mithin ein ‘Prachtexemplar’: kinderfickender Jude von den Gruenen….

Reizwäsche in Kindergröße und Marihuana: Der Leiter eines Gießener Wahlkreisbüros der Grünen steht im Verdacht, jahrelang Kinder schwer sexuell missbraucht zu haben – in mehr als 160 Fällen. Die Staatsanwaltschaft hat einen Haftbefehl erwirkt.

Wie die „Bild“-Zeitung am Mittwoch auf ihrer Onlineseite berichtete, steht der 61-jährige Leiter des Gießener Wahlkreisbüros des Grünen-Bundestagsabgeordneten Tom Koenigs im Verdacht, im Zeitraum zwischen 2007 und 2013 mehrere Kinder im Alter von damals acht bis elf Jahren mit Drogen gefügig gemacht und anschließend sexuell missbraucht zu haben. Laut dem Blatt fanden die Ermittler bei einer Durchsuchung am Freitag Reizwäsche in Kindergröße, Marihuana sowie pornographisches Material.Anlass der Ermittlungen seien unter anderem zwei Strafanzeigen von Nachbarn, beziehungsweise von früheren Nachbarn, die in der vergangenen Woche beim Polizeipräsidium Mittelhessen eingegangen waren. Darin verdächtigten sie den 61-Jährigen, Kinder in mehreren Fällen missbraucht sowie Drogen, insbesondere Marihuana, an Minderjährige weiter gegeben zu haben. Auch Kinder sollen den Mann beschuldigt haben, berichtet die „Bild“ weiter. Mehrere haben demnach ausgesagt, er habe ein Mädchen oral missbraucht. Dafür sei auch Geld geflossen.

Grünen-Spitze ist „erschüttert“

paedogruenDie Staatsanwaltschaft Gießen bestätigte einen Untersuchungshaftbefehl gegen einen 61-Jährigen wegen sexuellen Missbrauchs. Zur Identität des Beschuldigten wollte die Behörde keine Angaben machen. Der Büroleiter bestätigte gegenüber der „Bild“-Zeitung die Ermittlungen. Er wollte sich demnach aber wegen des laufenden Verfahrens nicht weiter äußern. Weder das Wahlkreisbüro noch das Bundestagsbüro von Koenigs, der Vorsitzender des Menschenrechtsausschusses im Bundestag ist, wollten sich auf Anfrage zu den Vorwürfen äußern. Koenigs setzt sich für die Belange von Kindern ein, er sitzt auch im Vorstand des Kinderhilfswerks UNICEF.

Die Grünen-Fraktionsspitze ist erschüttert über den Fall. „Kindesmissbrauch ist ein furchtbares Verbrechen, das natürlich in aller Härte juristisch geahndet werden muss“, sagte die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt am Mittwoch in Berlin. „Wir sind alle sehr erschüttert.“ Man sei aber froh, dass Koenigs schnell und deutlich auf einen anonymen Hinweis reagiert habe. Koenigs hatte mitgeteilt, er habe den anonymen Brief in der vorigen Woche erhalten und umgehend der Polizei übergeben. „Ich war von den Vorwürfen völlig überrascht und schockiert“, sagte Koenigs der „Bild“-Zeitung.

Die Katze läßt das Mausen nicht!Dieses widerliche Grünenpack gehört entsorgt, umweltfreundlich versteht sich. Da kann der Trittin noch so oft wiederholen, daß sie damals zur Pädophälie eine falsche Einstellung hatten und die überdacht hätten, aber das kann man nicht glauben, zumal er verwerflich genug ist, überhaupt jemals so gedacht zu haben, daß gegen “einvernehmlichen Sex” mit Kindern nichts einzuwenden sei.

Der Büroleiter dieses Tom König scheint vom “Überdenken” allerdings nichts mitbekommen zu haben. Und von Einvernehmlichkeit kann in dem Fall schon gar nicht die Rede sein, weil diese Drecksau die Kinder auch noch mit Drogen gefügig gemacht hat.

Wenn man nach dem Wahlkreisbüroleiter gugelt, stößt man auf einen Bernd Kaufmann und folgt man dem Verweis, gelangt man darauf

http://kreis.gruene-giessen.de/kreis…ernd-kaufmann/

Das scheint dieses Schwein zu sein:

(6134)

3 Responses to “Ein weiterer Kinderficker der Gruenen enttarnt!”

  1. Ortung des Namens Kauffmann in der BRD

    http://www.verwandt.de/karten/absolut/kaufmann.html

    Diese ist auch relativ darstellbar.

  2. Hans-Bernd Kaufmann

    Heimatort: Gießen

    Alter: 60

    Beruf: Leiter Wahlkreisbüro Gießen Tom Koenigs MdB

    Familie: verheiratet

    Funktion in der KF/Ausschüsse:

    Seniorenbeirat des Landkreises Kreis Gießen

    Sportkommission des Landkreises Gießen

    sonstige Ämter/Mandate:

    Stellvertretendes Mitglied im Parteirat der hessischen GRÜNEN

    Ich mache Politik für die GRÜNEN, da sie sich am Stärksten für den Schutz von Minderheiten und die Wahrung der Menschenrechte einsetzen.

Leave a Reply

WordPress主题



Weboy