In keinem anderen Land Europas kommen so wenig Kinder zur Welt wie in Deutschland. Wie eine Studie des statistischem Bundesamtes ergibt, wurden pro Frau (nichtdeutsche Frauen einbezogen) nur 1,36 Kinder geboren. Deutschland ist das einzige EU-Land, in dem die Geburtenziffer weiter sinkt. Im Gegensatz dazu steigen die Todesfälle: 844 000 standen im vergangenen Jahr nur 675 000 Geburten gegenüber. Damit schrumpft die Bevölkerung in Deutschland der Studie zufolge um Einwohnerzahlen im sechsstelligen Bereich.

Das Familienministerium steht der katastrophalen demografischen Entwicklung nicht nur völlig hilflos gegenüber, sondern fördert diese gar. Denn tatsächlich begünstigt das von Ursula von der Leyen eingeführte Elterngeld berufstätige Frauen mit hohem Einkommen auf Kosten der Frauen, deren Beruf Mutter ist.

Während das Erziehungsgeld noch jeder Mutter drei, später zwei Jahre lang 300 Euro in die Hand gab, bekamen sie nun nur noch ein Jahr lang (plus zwei Monate, falls der Vater zuhause blieb) Erziehungsgeld und zwar abhängig vom Verdienst. Bei hohen Einkommen können das bis zu 1800 Euro monatlich sein. Hat eine Mutter jedoch kein eigenes Einkommen, weil sie noch im Studium ist oder Kinder großgezogen hat, bekommt sie nur noch ein Jahr lang 300 Euro.

Je höher der Bildungsstand und damit das Einkommen, desto häufiger aber bleiben Frauen kinderlos. Im vergangenen Jahr hatten 28 Prozent der westdeutschen Akademikerinnen im Alter zwischen 40 und 75 Jahren kein einziges Kind. Dieser Anteil ist mehr als doppelt so hoch wie bei Frauen mit niedriger Bildung und geringerem Einkommen.

Doch damit nicht genug: Nach dem Willen von der Leyens soll das Elterngeld nach der Wahl bis zu 28 Monate gezahlt werden. Voraussetzung dafür müsse jedoch sein, dass beide Elternteile halbtags arbeiten gehen. Das Kind soll frühstmöglich von seinen Eltern getrennt und dem Staat übergeben werden. Von der Krippe in den Pflichtkindergarten und von dort in die Ganztagsschule, wo es zum neuen Gender-Menschen heranerzogen wird.

Wollte man eine wirkliche Kehrtwende der verhängnisvollen Entwicklung einleiten, müsste eine radikale politische Wende auf allen Gebieten erfolgen. Diese darf jedoch nicht so aussehen, dass die bisherigen Maßnahmen, die das deutsche Volk an den Rand des Volkstodes geführt haben, noch schneller fortgesetzt werden. Um den Willen zum Kind zu stärken, muss der Wert des Einzelnen, der Familie und des Volkes aufgezeigt werden. Weil aber diese Werte von den Demokraten nicht einmal anerkannt werden, kann es mit diesen keine Bevölkerungspolitik geben, die unserem Volk das Überleben sichert.


Ihr schäumt auch vor Wut? Das Einzige, was ihr benötigt um selbst aktiv zu werden, ist Waschmittel in Pulverform und diese >> Druckvorlage <<

(446)

Leave a Reply

Free WordPress Theme



WordPress Blog