Zeigt dieses Bild nicht süße kleine Brautjungfern, welche frisch Vermählten das Ehrengeleit geben und Blumen auf den Weg streuen?

.

.

Irrtum!

Diese Mädchen werden gerade selbst mit den wesentlich älteren Männern „vermählt“, welche sie an den Händchen (fest-) halten!

Der Anblick dieser „auf Erwachsen getrimmten“ (geschminkten) „Braut“ dürfte wohl jeden Zweifel darüber ausschließen, daß es sich bei diesem Vorgang um Kindesmißbrauch handelt – und um nichts anderes!

Es handelt sich bei dieser Bildfolge um die Kommentierung einer Massenhochzeit in Gaza – wie auch unschwer an den Schals zu erkennen ist, mit denen die „Ehemänner“ geschmückt wurden.

In diesem Zusammenhang soll hier ausdrücklich darauf hingewiesen werden, daß „unsere lieben muslimischen Mitbürger“ das islamische Recht – die Scharia – auch in der westlichen Welt einführen wollen, damit derartige Schweinereien (wie oben dargestellt) z.B. auch in Deutschland möglich werden!

Die Einführung des islamischen Rechts ist für Muslime selbstverständlich, weil sie sich dabei auf den Koran berufen. Sie fordern damit ganz konkret, daß Kindesmißbrauch und andere Scheußlichkeiten auch in Deutschland legal wird!

Ganz konkret: In Europa lebende „Jünger Allahs“ begründen diese „Rechte“ mit der Religionsfreiheit, die sie damit schamlos mißbrauchen!

 

Wie nachdrücklich diese Forderungen vorgetragen werden, zeigen die nachstehenden Bilder einer Demonstration in England:

Bild links:

Enthauptet jene, welche den Islam beleidigen!
 

Bild Mitte:

Europa ist der Krebs – der Islam die Antwort!

Auslöschung jener, welche den Islam beleidigen!

Bild rechts (Auswahl):

Schlachtet jene, welche den Islam beleidigen!

Versprochen: Ihr werdet bezahlen – die Zerstörung ist auf dem Wege!

Europäer, Ihr werdet bezahlen! Eure Auslöschung ist auf dem Wege!

(Frei übersetzt aus dem Englischen)
 

Wirklich nett, was uns „Ungläubigen“ so zugedacht wird …

http://almoltaqa.ps/english/showthread.php?p=50007

———————————————————————

Der Islam erlaubt, daß Mädchen im Alter von nur einem (!) Jahr verheiratet werden. Nach Vollendung des dritten (!) Lebensjahres ist den „Ehemännern“ gestattet, ihre „Frauen“ sexuell zu mißbrauchen, allerdings ohne dabei  den Geschlechtsverkehr zu vollziehen (Fatwah von Ayatollah Khomeini). Der Vollzug der Ehe – sprich: der sexuelle Verkehr – ist nach islamischem Recht gestattet, wenn die „Frau“ neun (!) Jahre alt geworden ist.

Mit der „Eheschließung“ haben die „Brauteltern“ des Säuglings (!) Anspruch auf eine Mitgift, zahlbar vom „Ehemann“ bzw. dessen Familie.

Selbst wenn sie möchte, kann eine Muslima nicht die Scheidung verlangen.

Sofern sie vergewaltigt wurde, muß sie vier männliche (!) Zeugen aufbieten, welche das beweisen.

Oftmals muß eine Frau, welche vergewaltigt wurde, zu ihrer Familie zurückkehren, welche die Mitgift zurückzuzahlen hat. Die Familie der Frau hat das Recht sie zu töten um die „Familienehre“ wiederherzustellen.

„Ehemänner“ haben das Recht, ihre Frauen nach Gutdünken zu schlagen ohne die Mißhandlungen zu begründen.

Der „Ehemann“ darf insgesamt vier (!) Frauen heiraten und außerdem „Ehen für eine Stunde“ (vor einem Imam) schließen, um diskret und legal mit weiteren Frauen – z.B. Prostituierten – zu schlafen.

Die Scharia kontrolliert sowohl das private als auch das öffentliche Leben der muslimischen Frauen.

In Europa fordern die dort lebenden Muslime bereits die Einführung der Scharia in der westlichen Welt, damit die Frauen der Scharia unterworfen werden und so vollständig kontrolliert werden können.

Es ist erstaunlich und alarmierend wie viele Studentinnen amerikanischer Universitäten bereits Moslems heirateten und somit sich selbst und ihre Kinder der Scharia auslieferten. Diese „erleuchteten“ Frauen wurden damit zu Sklaven ihrer „Ehemänner“ und des islamischen Rechts, der Scharia.

Nach Nonie Darwish (Frei übersetzt aus dem Englischen)

…UND KEINE SONDERRECHTE FÜR ISLAMISTEN!

….danke an den Skipper.

.

Gruß

Der Honigmann

.

Einsortiert unter:Afrika, Aufklärung, Behörden, Glaube, Illuminaten, Intrigen, Islamismus, Jemen, Kultur, Libanon, Lobbyisten, Medienmanipulation, Neue WeltOrdnung (NWO), Orient/naher Osten, Palästina/Gaza, Zensur Tagged: Islam, Kinder, Kinderbraut, Kinderhochzeit, Muslima, phädophile

(334)

Leave a Reply

Premium WordPress Themes


WordPress Themes