Flüchtlingskinder in der Heidelberger Erstaufnahmeeinrichtung (Archivbild): Am gefragtesten sind dort Flip-Flops – Obst landet hingegen im Müll

Einst Familienwohngebiet der US-Armee, jetzt Erstaufnahmeeinrichtung für Afghanen, Syrer, Afrikaner und neuerdings Ukrainer. Ein Vor-Ort-Besuch ergibt ein differenziertes Bild. Ein Haus allerdings durfte nicht fotografiert werden. Eine JF-Reportage.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

WordPress Blog



Weboy