Schriftsteller Uwe Tellkamp: „Das aber hat mit Freiheit, Liberalität und einer offenen Gesellschaft nichts mehr zu tun“

„Heute drohen soziale Sanktionen für Meinungen, die bis 2005 Mitte waren“: Der Schriftsteller Uwe Tellkamp prangert im Gespräch mit der JUNGEN FREIHEIT einen immer kleineren Meinungskorridor an und spricht über Volk und Identität. Alles was als rechts gelte, werden willkürlich und scharf ausgegrenzt.

Dieser Beitrag

JF-Gespräch

Tellkamp kritisiert „willkürliche Ausgrenzung gegen rechts“

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

WordPress主题



Premium WordPress Themes