Mindestlohn, explodierende Papierpreise und Energiekosten: Zeitungsverlage sehen sich in ihrer Existenz gefährdet. Sie drängen auf finanzielle Förderung durch den Staat. Zugleich muß der digitale Umsatzanteil wachsen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Weboy



WordPress Themes