Wer mit der AfD zusammenarbeitet, soll fliegen: Falls er zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt wird, will Friedrich Merz Parteikollegen bei einem Verstoß gegen das Kooperationsverbot aus der Union ausschließen. Mit ihm werde es keinen „Rechtsruck“ geben.

Dieser Beitrag

Kampf um CDU-Vorsitz

Merz: Wer mit AfD zusammenarbeitet, fliegt raus

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Free WordPress Themes



WordPress Themes