Ein Marokkaner, der nach dem Hochwasser im Sommer in Euskirchen Geschäfte plünderte, muß ins Gefängnis. Staatsanwaltschaft und Gericht stufen die Taten als „sehr verwerflich“ ein. Der Nordafrikaner ist bereits mehrfach vorbestraft.

Dieser Beitrag

Nordrhein-Westfalen

Marokkanischer Flutplünderer zu Haftstrafe verurteilt

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Premium WordPress Themes



WordPress主题