Weil er angeblich dem ehemaligen „Flügel“ angehört, verweigert das zuständige Landratsamt einem AfD-Politiker in Mecklenburg-Vorpommern die Verlängerung seines Jagdscheins. Die Behörde beruft sich dabei auf Einschätzungen des Verfassungsschutzes in Schwerin. Doch die sind äußerst fragwürdig.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Free WordPress Themes



Premium WordPress Themes