Begeht ein islamischer Einwanderer eine Gewalttat, wird nicht selten zeitnah per Ferndiagnose dessen Schuldunfähigkeit festgestellt. Ganz anders dagegen der gebürtige Deutsche. Der neigt laut medialer Blitzbeurteilung zum Rechtsterrorismus. Der gemeine Migrant dagegen zur psychischen Erkrankung. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag

Nach Messerattacke in ICE

Wo ist die Grenze zwischen Wahnsinn und Fanatismus?

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Weboy



WordPress Blog