Die wegen Antisemitismusvorwürfen in die Kritik geratene Medizinerin Nemi El-Hassan darf weiterhin für das ZDF arbeiten. Es gebe „keinen Anlaß, an ihrer journalistischen Professionalität zu zweifeln“. Der WDR hatte die Zusammenarbeit mit der Moslemin zuvor endgültig ausgeschlossen.

Dieser Beitrag

Trotz Antisemitismusvorwürfen

ZDF hält an Zusammenarbeit mit El-Hassan fest

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Premium WordPress Themes



Premium WordPress Themes