Die Autorin Sabine Mertens reicht einen Text bei einem Fachmagazin ein. Doch entgegen der Abmachung wird der Beitrag in sogenannter gendergerechter Sprache veröffentlicht. Mertens zeigt sich enttäuscht – und klagt gegen den Verlag.

Dieser Beitrag

„Sprachdoktrin gegen meinen Willen“

Text unfreiwillig gegendert: Autorin geht gegen Verlag vor

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Free WordPress Theme



Free WordPress Theme