Wolfgang Schäuble (CDU) warnt in der konstituierenden Sitzung des neugewählten Bundestages vor Identitätspolitik. Dem setzt er die Vorzüge der repräsentativen Demokratie entgegen, die auch Vielfalt stärken könne. Zugleich betont er, daß die aktuellen Herausforderungen nicht mehr im Nationalstaat zu bewältigen seien.

Dieser Beitrag

Konstituierende Bundestagssitzung

Schäuble erteilt Identitätspolitik eine Absage und wirbt für Vielfalt

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Free WordPress Theme



Free WordPress Themes