Nach dem Abgang des einflußlos gewordenen Stabilitätspolitikers Jens Weidmann kann die nächste SPD-geführte Regierung einen Bundesbank-Chef oder eine -Chefin nach ihrem Gusto installieren. Das verheißt nichts Gutes. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag

Weidmann-Nachfolge

Die Bundesbank wird nach links gerückt

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

WordPress Blog



Free WordPress Themes