Als Schrecken der Handelsschiffe trieb Klaus Störtebeker sein Unwesen auf Nord- und Ostsee. Dabei soll er mit seiner Beute durchaus freigiebig gewesen sein. Die Hanse setzte seinem Treiben jedoch am 20. Oktober 1401 ein Ende. Im Tod wollte er noch zum Retter seiner Leute werden. Eine Legende war geboren.

Dieser Beitrag

Hinrichtung Klaus Störtebekers

Wie der Enthauptete zum Lebensretter werden wollte

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

(0)

Leave a Reply

Premium WordPress Themes



WordPress Blog